Mit Trainingslager & Testspiel in die Vorbereitung

Am vergangenen Wochenende startete die Herrenabteilung ihre offizielle Saisonvorbereitung. Am Samstag und Sonntag stand in der Sporthalle im Roderbruch das Traningslager zur Einstimmung auf die Saison 2015/2016 auf dem Programm. Schweißtreibende Übungen in Kraft und Ausdauer waren den ersten Tag auf der Liste ganz oben. Mit Acht Spielern spulte Coach Matze sein ausgearbeitetes Programm ab, […]

Am vergangenen Wochenende startete die Herrenabteilung ihre offizielle Saisonvorbereitung.
Am Samstag und Sonntag stand in der Sporthalle im Roderbruch das Traningslager zur Einstimmung auf die Saison 2015/2016 auf dem Programm.
Schweißtreibende Übungen in Kraft und Ausdauer waren den ersten Tag auf der Liste ganz oben. Mit Acht Spielern spulte Coach Matze sein ausgearbeitetes Programm ab, ehe dann am Samstag noch 6 weitere Akteuere die Halle aufsuchten.

Am Sonntag stand zunächst ein wenig Regeneration „auf der Matte“ bevor es anschließend in die „Taktik-Schule“ ging.
Zwei neue Spielzüge wurden einstudiert, welche auch gleich am Nachmittag beim Testspiel gegen die dritte Garde des TuS GW Himmelsthür angewand werden konnten.
Himmelsthür, welche einige Ausfälle zu verzeichnen hatten, war als harter Testspielgegener eingeladen. Die höherklassig spielenden Gäste empfahlen sich als harter Gegner, der in der Abwehr gut zupacken zu wusste.
Am Ende stand ein wertloses 22:20 auf dem „Zettel“ mit der Erkenntnis, dass noch lange „nicht alles Gold ist was glänzt“.

Auch einen weiteren Spieler konnten die Herren von Germania in ihren Reihen begrüßen:

Sven Bublies (MTV Geismar) wechselt zur neuen Saison in die Hauptstadt und wird nicht nur im Tor seine Fähigkeiten in den Dienst der Mannschaft stellen, sondern bei einer Körpergröße von über 2 Metern auch im Rückraum zu einer Waffe werden können.

Nun heißt es weiter trainieren um zum Ligastart in zwei Wochen eine fitte Mannschaft aufs Parkett bringen zu können.

Eurer „alte/erste“ Herren

Interesse ? – Komm zu uns.

Melden Sie sich bei uns.

SC Germania List bietet Vieles.

Wir bieten ein hervorragendes Programm mit vier Hauptsportarten und umfangreicher Unterstützung der Jugend.

Über uns
Der Verein

Der SC Germania List von 1900 e.V. aus Hannover verbindet Leistungs- und Breitensport. Egal ob Sie ihren Sport wettkampfgemäß oder eher freizeitorientiert ausüben wollen oder ob Sie einfach eine Menge nette Leute kennen lernen wollen: All das können Sie beim SC Germania List.

Unsere Geschichte
Der Vorstand

Der Vorstand des Vereins besteht aus dem 1.Vorsitzender Ernst Klaus, 2.Vorsitzende Ingo Hartmann 1.Kassiererin Sylvia Buchwald

Der Vorstand

Rugby

A GENTLEMAN’S GAME PLAYED BY HOOLIGANS, OR A HOOLIGANS’ GAME PLAYED BY GENTLEMEN?

weiter

Kleingarten

Seit nunmehr 85 Jahren gehört zum SC Germania List eine Laubenkolonie, die mit 47 Gärten sicherlich zu den kleinsten Kleingartenanlagen im Raum Hannover zählt, die·sich als Abteilung neben den sportlichen Bereichen einen Stammplatz im Vereinsleben erworben hat. So dürfen wir uns heute an den schönen Gärten mit blühenden Blumen, Sträuchern und Bäumen erfreuen.

weiter

Handball

In 5 Damen-, 2 Herren- und 4 Jugendmannschaften sowie 1 Minimannschaft nehmen wir von der Regionsklasse bis zur Landesliga am Punktspielbetrieb teil.

weiter

Tennis

Unsere Platzanlage direkt am Kanal

weiter

Fitness

Die Fitness und Gesundheits – Sparte ist die kleinste Abteilung des SC Germania List.

weiter

Unsere Sponsoren