Weibl. D – Ein starkes Team in kurzer Zeit!

Nach einer eher weniger erfolgreichen Saison 2015 / 2016 hatten wir uns als Mannschaft vorgenommen, dass wir in der kommenden Saison definitiv mehr Punkte holen wollten! Nur wie sollten wir das schaffen? Wir hatten einige Abgänge in die C-Jugend und andere Mädels haben aufgehört bzw. den Verein gewechselt. Nun standen wir da und hatten auf […]

Nach einer eher weniger erfolgreichen Saison 2015 / 2016 hatten wir uns als Mannschaft vorgenommen, dass wir in der kommenden Saison definitiv mehr Punkte holen wollten! Nur wie sollten wir das schaffen? Wir hatten einige Abgänge in die C-Jugend und andere Mädels haben aufgehört bzw. den Verein gewechselt. Nun standen wir da und hatten auf dem Papier keine spielfähige Mannschaft… Da appellierten wir noch einmal an unsere Mädels: Siehe da, eines schönen Trainingstages kamen Annalena, Anna, Bianca, Hannah und Malia in die Halle. Allesamt Mitschülerinnen von Emmi und Otti aus der Musikklasse, die ein großes Talent für den Handballsport haben, wie sich später noch herausstellte. Weitere Verstärkung: Rückkehrer Vanessa hat wieder den Spaß an Handball entdeckt und ist zu uns gestoßen!
Nach den Sommerferien starteten wir also mit 11 Spielerinnen und einem Glücksbringer in die Saison. Hannah ist diese Saison unser Maskottchen, da sie ein Jahr zu alt für die D-Jugend ist. Sie wird in der Saison 2017 / 2018 voll mit einsteigen – wir freuen uns schon drauf!
Das erste Spiel bestritten wir leider nicht in eigener Halle, sondern mussten auf Grund eines Wasserschadens in den Roderbruch umziehen. Alle waren super aufgeregt aber die Mädels waren gut drauf, ein Team und konnten das erste Spiel direkt gewinnen!
Durch Zufall entdeckten wir das Talent von Vanessa: Sie ist eine echte Granate im Tor! Immer wieder macht sie großartige Paraden und unterstützt ihre Mädels wenn in der Abwehr doch mal einer durchrutscht.
Auch bei unserem alten Hasen sehen wir im Verlauf der Saison eine enorme Entwicklung. Emmi im Rückraum und Otti (Lisa) am Kreis harmonieren super miteinander. Durch sehr gute Kreisanspiele (sogar manchmal ein Bodenpass dabei) von Emmi auf Lisa und Doppelpässe schenkten die beiden uns viele Tore!
Jule sorgt bei uns für die Ballgewinne. Die kleine Abwehrmaschine ist verliert nur selten einen Kampf um den Ball. Aniko haben wir zum ersten Mal Rückraum rechts eingesetzt und da zeigte sich schnell dass ihr die Position liegt. Auch wenn Flame (Jette) manchmal etwas unscheinbar wirkt hat sie Biss und macht einen sehr guten Job auf Außen! Und Lilly ist unsere Abwehrchefin in der Mitte, die besonders beim Zurücklaufen ihrer Gegenspielerin immer wieder den Ball abnimmt.
Die neuen Mädels kamen auch immer mehr ins Spiel, wurden selbstbewusster und sicherer. Spiel um Spiel konnte man sehen wie sehr sie schon in die Mannschaft integriert sind und dass sie das Spiel verstanden haben! Aus diesem Grund haben wir bisher auch nur vier Niederlagen einstecken müssen – Eine tolle Bilanz mit einer so „neuen“ Mannschaft! Die Trainer sind auf jeden Fall mit dem bisherigen Verlauf der Saison SEHR zufrieden und freuen sich auf die letzten Spiele.
Ab April / Mai werden alle Mädels gemeinsam hoch in die C-Jugend gehen. Vier Ladies bleiben in der C-Jugend, sodass wir eine starke Truppe haben und unseren Erfolg hoffentlich fortführen können.
Zum Abschluss möchten wir als Mannschaft uns noch einmal bei unserer Patenmannschaft, der vierten Damen, bedanken! Bei jedem Heimspiel unterstützen sie uns mit Zeitnehmern und Sekretär – ebenso mit der Organisation eines Schiedsrichters!
Einen großen DANK möchten wir Trainer noch an die Eltern der Mädels aussprechen: alle sind super engagiert und bei jedem Spiel dabei. Egal wo die Spiele sind, ob die Mädels vorher und hinterher noch andere Verpflichtungen haben oder nicht ganz fit sind – es wird alles dafür getan, dass sie beim Spiel dabei sein können! Wir sind froh so einen Background zu haben – auch das macht uns so erfolgreich!


Eure D-Jugend

Interesse ? – Komm zu uns.

Melden Sie sich bei uns.

SC Germania List bietet Vieles.

Wir bieten ein hervorragendes Programm mit vier Hauptsportarten und umfangreicher Unterstützung der Jugend.

Über uns
Der Verein

Der SC Germania List von 1900 e.V. aus Hannover verbindet Leistungs- und Breitensport. Egal ob Sie ihren Sport wettkampfgemäß oder eher freizeitorientiert ausüben wollen oder ob Sie einfach eine Menge nette Leute kennen lernen wollen: All das können Sie beim SC Germania List.

Unsere Geschichte
Der Vorstand

Der Vorstand des Vereins besteht aus dem 1.Vorsitzender Ernst Klaus, 2.Vorsitzende Ingo Hartmann 1.Kassiererin Sylvia Buchwald

Der Vorstand

Rugby

A GENTLEMAN’S GAME PLAYED BY HOOLIGANS, OR A HOOLIGANS’ GAME PLAYED BY GENTLEMEN?

weiter

Kleingarten

Seit nunmehr 85 Jahren gehört zum SC Germania List eine Laubenkolonie, die mit 47 Gärten sicherlich zu den kleinsten Kleingartenanlagen im Raum Hannover zählt, die·sich als Abteilung neben den sportlichen Bereichen einen Stammplatz im Vereinsleben erworben hat. So dürfen wir uns heute an den schönen Gärten mit blühenden Blumen, Sträuchern und Bäumen erfreuen.

weiter

Handball

In 5 Damen-, 2 Herren- und 4 Jugendmannschaften sowie 1 Minimannschaft nehmen wir von der Regionsklasse bis zur Landesliga am Punktspielbetrieb teil.

weiter

Tennis

Unsere Platzanlage direkt am Kanal

weiter

Fitness

Die Fitness und Gesundheits – Sparte ist die kleinste Abteilung des SC Germania List.

weiter

Unsere Sponsoren