Die Handballherren in Dänemark

Erfolgreiches Trainingslager in Dänemark

Zur Saisonvorbereitung fuhren die Germania Herren am Wochenende zu einem dreitägiges Trainingslager nach Dänemark. Nach einer staureichen Anfahrt traf die Mannschaft am späten Freitagnachmittag im Sportzentrum in Tonder ein. Die Infrastruktur der Anlage bot optimale Voraussetzungen für das umfangreiche Programm, welches die beiden Trainer Matze Schulz und Volker Belde für das Wochenende ausgearbeitet hatten. Vier Sporthallen, ein Schwimmbad, Fitnesscenter und Sportstätten im Außenbereich konnten für intensive Trainingseinheiten genutzt werden. Dazu Meeting- und Medienräume, die für Taktikbesprechungen oder Videoanalysen genutzt wurden.

Am Freitagabend wurde die erste Trainingseinheit in der Halle durchgeführt. Anschließend ging es in die Schwimmhalle, um einen kurzen Staffelwettbewerb durchzuführen und danach die Wärmebecken zur Regeneration der Muskeln zu nutzen.

Der Samstag startete schon früh morgens um 7 Uhr mit einer Schwimmeinheit. Und nach einer kurzen Taktikbesprechung ging es in der Halle mit einer intensiven Einheit weiter, um insbesondere verschiedene Spielzüge einzuüben.

Aber auch der Spaß sollte nicht zu kurz kommen. Und so folgte am frühen Nachmittag ein Match auf dem Beachvolleyballplatz. Auch wenn es für die meisten Spieler nicht immer einfach war, den Ball kontrolliert über das Netz zu bekommen, war es doch für alle eine gelungene Abwechslung.

Da auch andere Handballmannschaften aus Deutschland und Dänemark vor Ort waren und die Anlage für ein Trainingslager nutzen, wurde am Samstagabend noch ein Testspiel gegen eine junge Mannschaft aus dem Raum Bremen angesetzt. Aufgrund der offensiven Abwehrhaltung des Gegners, war es für die Germanen schwierig, die eingeübten Spielzüge umzusetzen. Doch auch so fanden sich genügend Lücken in der Abwehr des Gegners, um erfolgreich zum Abschluss zu kommen. Im zweiten Abschnitt fehlte allen auf dem Platz ein wenig die Kraft und die Konzentration, so das es im Angriff auf beiden Seiten immer wieder zu einigen Fehlversuchen kam. Am Ende konnten die Germanen das Spiel aber mit 21:18 für sich entscheiden.
Im Anschluss schaute die Mannschaft sich das Spiel beim Bierchen zur Analyse noch einmal per Beamer auf der Leinwand an.

Am Sonntagmorgen mussten die Jungs dann, trotz schwerer Knochen, noch einmal ran. Nach ein Laufeinheit vor dem Frühstück ging es dann am Vormittag noch einmal zu einer Einheit in die Halle. Dann war es aber geschafft und in der Abschlussbesprechung zogen Trainer und Spieler durchgängig ein positives Fazit zu diesem anstrengenden, aber auch mannschaftlich geschlossenen Wochenende. Eine Wiederholung vor der nächsten Saison ist also nicht ausgeschlossen.

Interesse ? – Komm zu uns.

Melden Sie sich bei uns.

SC Germania List bietet Vieles.

Wir bieten ein hervorragendes Programm mit vier Hauptsportarten und umfangreicher Unterstützung der Jugend.

Über uns
Der Verein

Der SC Germania List von 1900 e.V. aus Hannover verbindet Leistungs- und Breitensport. Egal ob Sie ihren Sport wettkampfgemäß oder eher freizeitorientiert ausüben wollen oder ob Sie einfach eine Menge nette Leute kennen lernen wollen: All das können Sie beim SC Germania List.

Unsere Geschichte
Der Vorstand

Der Vorstand des Vereins besteht aus dem 1.Vorsitzender Ernst Klaus, 2.Vorsitzende Ingo Hartmann 1.Kassiererin Sylvia Buchwald

Der Vorstand

Rugby

A GENTLEMAN’S GAME PLAYED BY HOOLIGANS, OR A HOOLIGANS’ GAME PLAYED BY GENTLEMEN?

weiter

Kleingarten

Seit nunmehr 85 Jahren gehört zum SC Germania List eine Laubenkolonie, die mit 47 Gärten sicherlich zu den kleinsten Kleingartenanlagen im Raum Hannover zählt, die·sich als Abteilung neben den sportlichen Bereichen einen Stammplatz im Vereinsleben erworben hat. So dürfen wir uns heute an den schönen Gärten mit blühenden Blumen, Sträuchern und Bäumen erfreuen.

weiter

Handball

In 5 Damen-, 2 Herren- und 4 Jugendmannschaften sowie 1 Minimannschaft nehmen wir von der Regionsklasse bis zur Landesliga am Punktspielbetrieb teil.

weiter

Tennis

Unsere Platzanlage direkt am Kanal

weiter

Fitness

Die Fitness und Gesundheits – Sparte ist die kleinste Abteilung des SC Germania List.

weiter

Unsere Sponsoren