2. Punktspiel Tennis Herren 40 gegen Holle


Tennis Herren 40

Am Samstag Nachmittag ging es zum Punktspiel nach Holle. Die Mannschaft bestand aus Jan, Carsten, Christian und Stefan.

Jan und Carsten spielten in der ersten Runde. Jan, an zwei, hatte einen schlechten Start und verlor den ersten Satz chancenlos mit 1:6. Im zweiten Satz lief es dann besser, trotz mehrer Breakbälle konnte er diesen leider nicht für sich entscheiden und verlor im Tiebreak. Carsten machte es, trotz Nervosität, besser. Er behielt gegen seinen Gegner die Überhand und gewann glatt in zwei Sätzen.

An Nr. 1 mußte Stefan ran. Zwei Aufschlagverluste reichten aus, um das Spiel gegen einen guten Aufschläger zu verlieren, die Ballwechsel konnten ausgeglichen gestaltet werden, nur die Konzentration bei den genannten Aufschlagspielen ließ zu wünschen übrig, so dass das Spiel 3:6 und 4:6 ausging.

Christian machte es besser, er knickte Mitte des ersten Satzes einmal um, konnte aber weiterspielen und gewann deutlich mit 6:4 und 6:0. Die Doppel mußten somit die Entscheidung bringen. Das zweite Doppel bestehend aus Carsten und Stefan hatten die vermeintlich leichtere Aufgabe. Obwohl jedes Spiel über Einstand ging, wurde der erste Satz vom Ergebnis deutlich gewonnen. Anfang des zweiten Satzes verdrehte Stefan sich den Rücken und konnte sich nicht mehr bewegen. Carsten war also gefordert. Am Ende wurde der Satz mit 6:3 gewonnen.

Das zweite(erste)Doppel konnte somit die Entscheidung bringen. Es wurde extrem spannend, der erste Satz ging im Tiebreakt an Germania, der zweite an Holle, der Matchtiebreak mußte also die Entscheidung bringen. Trotz komfortabler Führug kam Holle durch drei Volleyfehler wieder ran und führte sogar mit 9:8, aber zwei starke Bälle brachten Germania auf die Siegesstraße und der dritte Satz wurde gewonnen. Das Spiel war sehr spannend und durch starke Passierschläge gekennzeichnet. Am Ende stand ein etwas glücklicher, aber doch verdienter Sieg.

die-sieger-in-holle-tennis-herren-40-jpg-ii entscheidendes-doppel-durch-jan-und-christian-im-matchtiebreak-gewonnen

Rugby

A GENTLEMAN’S GAME PLAYED BY HOOLIGANS, OR A HOOLIGANS’ GAME PLAYED BY GENTLEMEN?

weiter

Kleingarten

Seit nunmehr 85 Jahren gehört zum SC Germania List eine Laubenkolonie, die mit 47 Gärten sicherlich zu den kleinsten Kleingartenanlagen im Raum Hannover zählt, die·sich als Abteilung neben den sportlichen Bereichen einen Stammplatz im Vereinsleben erworben hat. So dürfen wir uns heute an den schönen Gärten mit blühenden Blumen, Sträuchern und Bäumen erfreuen.

weiter

Handball

In 4 Damen-, 2 Herren- und 3 Jugendmannschaften sowie 1 Minimannschaft nehmen wir von der Regionsklasse bis zur Landesliga am Punktspielbetrieb teil.

weiter

Tennis

Unsere Platzanlage direkt am Kanal

weiter

Fitness

Die Fitness und Gesundheits – Sparte ist die kleinste Abteilung des SC Germania List.

weiter

SC Germania List bietet Vieles.

Wir bieten ein hervorragendes Programm mit vier Hauptsportarten und umfangreicher Unterstützung der Jugend.

Über uns
Der Verein

Der SC Germania List von 1900 e.V. aus Hannover verbindet Leistungs- und Breitensport. Egal ob Sie ihren Sport wettkampfgemäß oder eher freizeitorientiert ausüben wollen oder ob Sie einfach eine Menge nette Leute kennen lernen wollen: All das können Sie beim SC Germania List.

Unsere Geschichte
Der Vorstand

Der Vorstand des Vereins besteht aus dem 1.Vorsitzender Ernst Klaus, 2.Vorsitzende Ingo Hartmann 1.Kassiererin Sylvia Buchwald

Der Vorstand

Interesse ? – Komm zu uns.

Melden Sie sich bei uns.

GÜNSTIG STARTEN

Wir bieten viele verschiedene Preismodelle an — von der ganzen Familie, bis zu Einzelmitgliedern.
Jeder wird hier fündig

Ab 11,-€

monatlich — für Schüler

Ab 12-€

monatlich — für Ermässigte

Ab 18,-€

monatlich — für Erwachensene
(Je nach Sportart)

Mehr erfahren

https://www.germania-list.de/blocks_content/der-verein/preise/ weiter

Unsere Sponsoren