1. Damen Handball – 25:24 gewinnen wir gegen die HSG Nordschaumburg


Wir können es auch zweimal – Sieg gegen den Tabellenführer

Gut gelaunt fuhren wir am Samstag zu unserem Auswärtsspiel zur HSG Nordschaumburg-Nord. Im Hinspiel konnten wir den zu diesem Zeitpunkt ungeschlagenen Tabellenführer die ersten Punkte abluchsen – ein Ergebnis, das wir gerne wiederholen wollten. Wir starteten konzentriert ins Spiel und setzten uns schnell auf ein 3:8 ab. In der ersten Halbzeit hielten wir unsere Gegnerinnen konstant auf Distanz, sodass wir mit einem 11:14 in die Pause gingen. Nach der Halbzeit gestaltete sich das Spiel enger, man merkte den Schaumburgerinnen an, dass sie unbedingt aufholen und gewinnen wollten, um nach Abpfiff den vorzeitigen Aufstieg in die Oberliga feiern zu können. Aber da spielten wir nicht mit! Unseren Gegnerinnen gelang zwar zum Ende des Spiels hin zweimal der Ausgleich, aber einige Sekunden vor Abpfiff brachten wir den Ball noch einmal vom Kreis im Netz unter. Durch eine konsequente Abwehrleistung und eine gut aufgelegte Toni im Tor lautete der Endstand 24:25 für uns – ein Ergebnis, das auf unserer Seite ausgiebig gefeiert wurde! Jetzt verabschieden wir uns in eine kurze Osterpause, am 30.04. steht dann unser nächstes (und für diese Saison letztes) Heimspiel dieser Saison gegen den TUS Empelde an.

Unsere Sponsoren