1. Damen Handball – endlich gepunktet


Samstag ging es um nichts anderes als zwei Punkte in eigener Halle zu lassen, was wir mindestens in der zweiten HZ gut umsetzen konnten und am Ende verdient mitr 29:21 gewonnen haben.

Zwei lang ersehnte Punkte – wir können’s also doch noch

Nach einer bisher punktlosen Rückrunde wollten wir am letzten Samstag zu gewohnter Zeit und Umgebung gegen den uns nicht unbekannten Gegner HV Barsinghausen endlich wieder einen Erfolg verzeichnen. Dementsprechend war die Motivation hoch. Dennoch konnten wir uns in der ersten Halbzeit nicht klar positionieren. Mehrere Fehler im Angriff, nicht klar heraus gespielte Chancen und eine zu ungefährliche 6:0 Abwehr auf unserer Seite verhinderten den von uns geplanten frühzeitigen Vorsprung. Der Halbzeitstand von 12:12 entsprach somit überhaupt nicht unseren Vorstellungen.

In der zweiten Halbzeit stellten wir unsere Abwehr auf eine offensivere Variante um und sollten damit rasch erfolgreich sein. Ballgewinne in der Abwehr, tolle Paraden im Tor, Tempo nach vorne und sicher verwandelte 7-Meter ließen den Vorsprung auf unseren Gegner immer größer werden. Wir setzten uns erfolgreich ab und hielten Barsinghausen bis zum Schluss auf Abstand. Verdient gewannen wir letztendlich mit 29:21.

Doch das soll es jetzt nicht gewesen sein – nach fünf spielfreien Wochen treffen wir am 07.04. (wieder zu Hause) auf den MTV Großenheidorn. Bis dahin heißt es: konzentrieren, gut trainieren und die Motivation für die nächsten Punkte hoch halten.

Unsere Sponsoren