1. Damen Handball – Heimspiel gegen HV Barsinghausen


22:22 Unentschieden in heimischer Halle

Leider entsprach die Leistung in der zweiten Halbzeit nicht ganz unseren Erwartungen…..

Aber einmal zum Anfang zurück.
Dass es kein leichtes Spiel wird, das wussten wir. Nun starteten wir hoch motiviert ins Spiel.Wir kamen gut in die Partie rein. Dank unserer gut umgesetzten Spielzüge und einer starken Toni im Tor, konnten wir in den ersten 30 Minuten eine gute Leistung abliefern.
HV Barsinghausen war immer auf ein bis zwei Toren dran und hielt mit Kampfgeist dagegen.
Zum Ende der ersten Halbzeit konnten wir uns sehr gut absetzen und gingen mit einem 14:8 in die Halbzeit.
Dort wurde besprochen an die Leistung der ersten Halbzeit anzuknüpfen und die Führung zu behalten.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen wir nicht so wirklich rein und haben HV Barsinghausen immer wieder Gelegenheiten gegeben ran zukommen. Ein paar leicht vergebende Bälle vorne machten es nicht besser.
So war es in der zweiten Halbzeit ein Kopf an Kopf Rennen mit dem Gegner. Nur leider hat es in der zweiten Halbzeit bis zur letzte Minute nicht gereicht und so konnte HV Barsinghausen ein letztes Tor erzielen.
Und somit trennten wir uns mit einem Unentschieden.
Vielen Dank an unseren Fans, die uns unterstützt haben.

Am kommenden Samstag möchten wir an die Leistungen aus der 1. Halbzeit anknüpfen und empfangen in der Sahlkamphalle die HSG Schaumburg-Nord, die derzeit ungeschlagen auf dem 1. Platz steht.

Unsere Sponsoren