1. Damen Handball – knappe Niederlage gegen Tabellenführer


Heimspiel gegen HSG Hessisch-Oldendorf: Zu gewohnter Zeit trafen wir am Samstag vor großem Publikum auf den Tabellenführer HSG Hessisch-Oldendorf. Mit hoher Motivation starteten wir ins Spiel, sodass die Partie bis zur 13. Minute bei einem Spielstand von 6:6 sehr ausgeglichen war. Im weiteren Verlauf konnte sich der Gegner bis zur Halbzeit mit einem Spielstand von […]

Heimspiel gegen HSG Hessisch-Oldendorf:

Zu gewohnter Zeit trafen wir am Samstag vor großem Publikum auf den Tabellenführer HSG Hessisch-Oldendorf.
Mit hoher Motivation starteten wir ins Spiel, sodass die Partie bis zur 13. Minute bei einem Spielstand von 6:6 sehr ausgeglichen war.
Im weiteren Verlauf konnte sich der Gegner bis zur Halbzeit mit einem Spielstand von 9:12 absetzen.
In der zweiten Halbzeit konnten wir weiterhin mit unserer starken Abwehrleistung überzeugen und zugleich wurde der anfangs drucklose Angriff immer stärker. Zudem wurden Torchancen konsequenter genutzt. Auch durch die hervorragende Leistung unserer Torwärtin Toni gelang es uns bis zur 56. Minute den Ausgleich bei einem Stand von 21:21 zu bewahren.
In den letzten vier Minuten gelang es dann dem Gegner insbesondere durch Lisa Huch mit der Nummer 14 mit einfachen Toren aus 10m in Führung zu gehen. Die Abwehr stand nicht mehr konsequent genug und zudem hatten wir Schwierigkeiten die Bälle vorne ins Netz zu bekommen. Somit mussten wir die beiden Punkte, trotz eines sehr ausgeglichenen Spiels, bei einem Endstand von 22:25 leider an die HSG Hessisch-Oldendorf abgeben.

Wir bedanken uns für die tolle Unterstützung in voller Halle und sind höchst motiviert zwei Punkte am nächsten Samstag (wieder in eigener Halle. aber als Auswärtsspiel) gegen Bothfeld zu holen.

Unsere Sponsoren