1. Damen Handball – mit K(r)ampf bleiben zwei Punkte zuhaus


Letzten Samstag wollten wir es mehr als die Gegnerinnen und konnten so gegen Altwarmbüchen mit Kampfgeist zwei Punkte in eigener Halle lassen.

K(r)ampfgeist

Runde 1: Es gilt, die sechs häufigsten Antworten zu finden.

100 Leute haben wir gefragt. Nennen Sie ein Stichwort, welches das Spiel am besten beschreibt:

1. #Kopf_an_Kopf
2. #K(r)ampfgeist
3. #Spätzündung
4. #ZweiPunkte
5. #Gelb_regiert_die_Welt
6. #Zeitdiebstahl

Wir wollen die Top-Antworten für alle Nicht-Befragten ein wenig erläutern:

Am letzten Samstag erwarteten wir in heimischer Halle den TUS Altwarmbüchen. Unser Ziel war klar: Unsere Halle, unsere Punkte. Aber wir wussten auch, dass es kein einfaches Spiel werden würde. Für den TUS ging es um zwei wichtige Punkte im drohenden Abstiegskampf. Da ist alles möglich.

Oder unmöglich… Unmöglich sah es jedenfalls für uns aus oder besser gesagt, wir sahen unmöglich aus… Technische Fehler, Ungeduld im Angriff und fehlerhafte Absprachen in der Abwehr bzw. fehlende Umsetzung der Absprachen, führten direkt zu Beginn zu einem 3-Tore-Rückstand. Diesen konnten wir zwar bis zur 10. Minute wieder aufholen, aber für ein großartiges Überholmanöver reichte es nicht. Mit einem 16:15 für uns ging es in die Halbzeitpause. Leider begannen wir die zweite Halbzeit, wie wir die erste begonnen hatten. Wir gerieten wieder in den Rückstand, dem wir diesmal bis zur 54. Minute hinterherliefen. Dann gelang uns der Ausgleich zum 25:25. In den letzten Minuten konnten wir mit einer gemeinsamen konzentrierten und konsequenten Leistung – besonders in der Abwehr – das Spiel mit einem 28:26 für uns entscheiden.

Alles in Allem konnten wir dem heimischen Publikum leider nicht unser ganzes Potenzial präsentieren. Viel zu häufig schlichen sich Fehler ein, worunter besonders unsere Torausbeute gelitten hat. Unser Ziel haben wir aber dennoch erreicht: Zwei Punkte mehr auf unserem Punkte-Konto.

Jetzt geht es für uns erst einmal in die Osterpause.

222

Erreichte Personen
38

Interaktionen

Unsere Sponsoren