1. Damen Handball – verdienter Derbysieg


Am Samstag stand eines der wichtigsten Spiele der Saison auf dem Programm, dass wir knapp, aber verdient gegen Bothfeld für uns entscheiden konnten.

Am vergangenen Samstag stand, zu noch späterer Stunde als gewohnt, das Derby gegen den TuS Bothfeld an. Mit einem gestärkten Selbstwertgefühl aus den letzten beiden Partien und natürlich Mett im Bauch gingen wir ins Spiel. In kleinerer und ungewohnter Besetzung brauchten wir zunächst ein paar Minuten, um ins Spiel zu finden. Nachdem wir unsere Abwehr stabilisieren konnten, lief es auch auf dem Weg nach vorne besser, so dass wir mit einer knappen 13:11 Führung in die Halbzeit gehen konnten. In der zweiten Hälfte legten wir mit einer offensiveren Abwehrvariante los, um unseren Vorsprung weiter auszubauen. Durch etliche aufeinander folgenden 2-Min-Strafen wurde es zwischenzeitlich allerdings etwas übersichtlicher auf dem Feld, was wir glücklicherweise aber zu unserem Vorteil nutzen konnten und uns mit 17:13 absetzten. Die 2 Punkte eigentlich schon im Sack, ließen wir Bothfeld durch einen 0:4 Lauf in der 57. Minute erstmals in Führung gehen. In den letzten Minuten konnten wir aber nochmal die letzten Kraftreserven mobilisieren und durch überlegtes und überzeugtes Handeln mit 25:23 als verdienter Sieger aus dem Derby gehen.

Gegen Altwarmbüchen am kommenden Sonntag wollen wir genau da weiter machen und die bittere Pleite aus dem Hinspiel wieder gerade rücken!

Unsere Sponsoren