1. Damen – HSG Heidmark


Am Samstag trafen wir bei unserem letzten Heimspiel dieser Saison auf HSG Heidmark.
Wir konnten gut ins Spiel finden. Unsere Abwehr stand sicher und wir konnten direkt 3:0 in Führung gehen. Heidmark ließ sich jedoch nicht beirren und holte schnell zum 3:3 auf. Die ganze erste Halbzeit blieb ausgeglichen, wir konnten uns kurz vor der Halbzeit mit zwei Toren absetzen. So gingen wir also 14:12 in die Pause.

Die Ansage war, genauso weitermachen und die kleinen Fehler abstellen.
Leider gelang uns dies nicht so gut und wir fanden in der zweiten Halbzeit nicht direkt in unser Spiel zurück. Dadurch konnte Heidmark sich bis zu vier Toren absetzen. Diesem Rückstand liefen wir bis zum Schlusspfiff hinterher.
Leider mussten wir uns mit 24:26 geschlagen geben.

Nach dem Spiel war es jedoch nicht zu Ende. Denn leider mussten wir uns von ein paar Spielerinnen verabschieden.
Wir wünschen Katha, Richi, Paula, Jessi und Nora viel Spaß und Erfolg auf ihrem Weg und hoffen, dass sie gelegentlich ihren Weg zu uns in die Halle finden. Vielleicht hat die ein oder andere nach zwei Monaten Pause auch wieder Langeweile. Dann steht unsere Tür immer offen. ❤️

Wir danken auch allen Fans und Helfern die uns die ganze Saison angefeuert und unterstützt haben. Vor allem auch ein Dank an unser 2. und 3. Damen die uns beim Training oder auch Spielen unterstützt und angefeuert haben.
Hoffentlich sehen wir uns auch in der nächsten Saison so zahlreich in der Halle und haben zusammen Spaß am Handball genauso wie in der 3. Halbzeit 🍻.

Eure Erste 🤍💙

(C) Regina Neumann
(C) Regina Neumann

Unsere Sponsoren