1. Damen – MTV VJ Peine


Zu ungewohnter Zeit (wer hat diese Sonntagsspiele erfunden?), aber immerhin im trauten Heim, unserer Sahlkamphalle, empfingen wir Sonntag um 17 Uhr Peine. Die Halle gut gefüllt, hatten wir coronabedingt doch die letzten zwei Spiele pausieren müssen, konnten wir den Zuschauer*innen leider nicht die Leistung zeigen, die wir uns vorgenommen hatten. Nach einem guten Start von […]

Zu ungewohnter Zeit (wer hat diese Sonntagsspiele erfunden?), aber immerhin im trauten Heim, unserer Sahlkamphalle, empfingen wir Sonntag um 17 Uhr Peine.

Die Halle gut gefüllt, hatten wir coronabedingt doch die letzten zwei Spiele pausieren müssen, konnten wir den Zuschauer*innen leider nicht die Leistung zeigen, die wir uns vorgenommen hatten. Nach einem guten Start von Peine (2:6 nach 7 Minuten) stabilisierte sich unsere Abwehr zwar (8:9 nach Minute 18), dennoch gingen wir mit einem 4 Tore Rückstand in die Kabine. 13:17 lautete der Halbzeitstand. Für Hälfte 2 hatten wir uns einiges vorgenommen, war doch hier heute eigentlich mehr drinnen. Leider verschliefen wir den Halbzeitstart – die ersten 10 Minuten brachen uns das Genick und Peine zog mit 7 Toren von dannen (14:21 in Minute 40). Am Ende gelang uns nicht mal Ergebniskosmetik (21:32), dafür hätte man statt nur die gut aufgelegte Torwärtin auch mal das Tor treffen müssen…

Das werden wir – am liebsten diese Woche gleich zweimal auswärts:

– Donnerstag um 20:30 Uhr in Hildesheim

– Sonntag um 15:00 Uhr in Dorfmark

Wir freuen uns über alle Mitreisenden.

Eure Erste 💙🤍

(C) Regina Neumann

Unsere Sponsoren