SV Altencelle – 1. Damen


Ein schwarzer Samstag in Celle   Wir hatten uns trotz dezimierten Kaders von 9 Feldspielerinnen so viel vorgenommen, wollten gegen Altencelle die ersten Punkte einfahren. Stattdessen erwischten wir einen rabenschwarzen Tag. Kamen nicht mit dem Spielgerät zurecht, haben die Torwärtinnen nochmal warmgeworfen und das Wort Pass neu definiert, in dem wir unsere eigenen Spielerinnen tunnelten […]

Ein schwarzer Samstag in Celle

 

Wir hatten uns trotz dezimierten Kaders von 9 Feldspielerinnen so viel vorgenommen, wollten gegen Altencelle die ersten Punkte einfahren.

Stattdessen erwischten wir einen rabenschwarzen Tag. Kamen nicht mit dem Spielgerät zurecht, haben die Torwärtinnen nochmal warmgeworfen und das Wort Pass neu definiert, in dem wir unsere eigenen Spielerinnen tunnelten und uns so direkt in der 1. Halbzeit einen Gegenstoß nach dem anderen fingen. So stand es zur Halbzeit bereits 18:7.

In der 2. Hälfte haben wir dann noch das Beste aus der Situation gemacht.

Am Ende verlieren wir auch in der Höhe verdient 32:17.

 

Hervorheben möchten wir an der Stelle dennoch die Leistung unserer Torwärtinnen insbesondere Larissas, die dafür sorgten, dass wir nicht deutlich mehr Gegentore kassiert haben.

 

Samstag geht es um 15:00 Uhr in der heimischen Sahlkamphalle gegen Plesse-Hardenberg weiter. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung von den Rängen.

 

Eure Erste

 

 

Unsere Sponsoren