2. Damen – Das reichte nicht


NIEDERLAGE GEGEN DEN LEHRTE SV MIT 25:23

Leider reichte es am Samstag gegen den Lehrter SV nicht zu einem Sieg und wir mussten ohne Punkte nach Hause fahren.

Die Trainingswoche war gut, sorgte aber auch für weitere Verletzte, sodass wir in der Halle des Lehrter SV mit 10 Spielerinnen antreten mussten.

Die ersten Minuten waren sehr ausgeglichen. Keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen. So stand es nach 13 Minuten 7:6 für den Gastgeber. So langsam schlichen sich die Fehler aber wieder ein. Im Angriff trafen wir das Tor nicht und hinten bekamen wir den Kreisläufer einfach nicht in den Griff, daher stand es zum Ende der ersten Halbzeit 16:11.

Die Ansprache in der Pause war klar und deutlich. Fehler vermeiden und endlich das Runde in das Eckige bringen.

Also gingen wir motiviert in die zweite Hälfte. Trotz vieler 7m in den ersten 5 Minuten und der hervorragenden Trefferquote von Mandy, schafften wir es nicht den Vorsprung aufzuholen. Die Fehler blieben. Doch ab Mitte der zweiten Halbzeit wendete sich das Blatt. Die Kondition der Gastgeberin ließ nach und wir ergriffen unsere Chance. Die Aufholjagd begann. Stück für Stück kämpften wir uns ran und konnten in der 58. Minute auf ein Tor aufschließen, verloren das Spiel am Ende aber mit 25:23. Trotz unserer Fehler wäre hier einfach mehr drin gewesen. Wir bedanken uns bei Mandy und unserem mitgereisten Publikum für die Unterstützung.

Unsere Sponsoren