2. Damen gewinnt gegen Herrenhausen/Stöcken 34:28


Nach dem erfolgreichen Spiel am letzten Wochenende gegen den vorletzten Elze, hieß es für das Spiel gegen Herrenhausen/Stöcken…an die Leistung anknüpfen und im optimalen Fall noch eine Schippe drauflegen. Im Hinspiel mussten wir uns mit einem Unentschieden zufrieden geben. Also gingen wir motiviert und mit Selbstbewusstsein in die Partie, denn wir wollten die zwei Punkte […]

Nach dem erfolgreichen Spiel am letzten Wochenende gegen den vorletzten Elze, hieß es für das Spiel gegen Herrenhausen/Stöcken…an die Leistung anknüpfen und im optimalen Fall noch eine Schippe drauflegen. Im Hinspiel mussten wir uns mit einem Unentschieden zufrieden geben. Also gingen wir motiviert und mit Selbstbewusstsein in die Partie, denn wir wollten die zwei Punkte in eigener Halle behalten.

Wir starteten gut in das Spiel, dennoch gestaltete sich das Spiel auf beiden Seiten ausgeglichen. In der 10. Minute, konnte Herrenhausen erstmals eine zwei- Tore Führung herausspielen. Doch ab dann kamen wir richtig in Fahrt und konnten über Tempo und einfache Spielhandlungen auf 14:9 das Spiel umdrehen und mit einem 18:13 zufrieden in die Halbzeitpause gehen.

Herrenhausen/Stöcken hatte immer wieder damit zu kämpfen, das Runde in das Eckige zu platzieren, sodass wir unsere Führung über den Spielverlauf halten konnten und mit einer kämpferischen Leistung uns einen 34:28 Sieg erarbeiteten. Zudem haben unsere Torhüter hervorragende Arbeit geleistet und jede Feldspielerin konnte sich in die Torschützenliste eintragen

Ein Dank geht an Schnecke und Julchen, als auch Carina die uns tatkräftig unterstützt haben…Vielen Dank!

Tore: Kathi S., Vivian (beide im Tor), Vanessa 9 (7), Kati  und Carina (je 5), Schnecke und Henny (je 3), Michi und Matea (je 2), Nora, Jenny, Lena, Lilli, Julchen (je 1),

Unsere Sponsoren