2. Damen – Unentschieden gegen den Lehrter SV


Endstand 22:22

Am Samstagabend war die Mannschaft des Lehrter SV zu Besuch in der Sahlkamphalle. Das Ziel war klar: Wir wollten gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn in eigener Halle gewinnen.

Nach den ersten neun Minuten sah es gut aus. Bei einem Stand von 7:4 nahm der Gegner die erste Auszeit. In den folgenden Minuten verloren wir die Führung, indem Lehrte sieben Tore erzielte und wir kein einziges. Zur Halbzeit stand es 12:14.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste: mit einem unserer Sieben-Meter-Tore. Auf unsere sehr sichere Sieben-Meter-Schützin Matea war Verlass. Auch auf die Bank war Verlass, denn der eingewechselte Rückraum brachte neuen Schwung ins Spiel. Unsere sonst so starke Abwehr hätte teilweise noch aktiver agieren können und der ein oder andere Wurf hätte im Tor landen müssen, um dieses Spiel zu gewinnen. So war das Spiel ab der 40. Minute ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das mit einem gerechten Unentschieden endete.

 

Unsere Sponsoren