2. Damenmannschaft startet mit Niederlage in die neue Saison


Die 2. Damen verliert mit 21:30 gegen den SG Börde Handball

Das erste Saisonspiel der 2. Damenmannschaft wurde am 01.09.2018 um 18.30 Uhr gegen die SG Börde Handball angepfiffen. Aus einem sehr erfreulichen Anlass konnten viele Spielerinnen leider nicht dabei sein: Nina hat geheiratet! Nachdem das Spiel nicht verlegt werden konnte, half die 1. Damenmannschaft glücklicherweise aus.

Der Beginn unseres Spiels war geprägt von vielen Fehlwürfen und technischen Fehlern, welche sich durch das gesamte Spiel zogen. Börde gelang es so, vom Anfang bis zum Ende des Spiels in Führung zu liegen. Obwohl wir kämpften und gut verteidigten, konnte Börde selbst unter Bedrängnis und bei angezeigtem Zeitspiel noch Tore erzielen. Zur Halbzeit stand es 7:12.

Die zweite Halbzeit begann für uns besser und der Rückstand konnte verkürzt werden. Es kam zu weniger Fehlwürfen und Missverständnissen zwischen den Spielerinnen als noch zu Beginn des Spiels und in dieser Phase sah es so aus, als könnte man den Ausgleich erzielen. Obwohl Börde sogar eine rote Karte verkraften musste, blieben sie in Führung und gewannen das Spiel verdient mit 21:30. Obwohl wir das gesamte Spiel einem Rückstand hinterherliefen und das Ergebnis am Ende deutlich ausfiel, hat unsere Mannschaft nicht aufgehört zu kämpfen und Moral bewiesen.

Danke an die 1. Damenmannschaft für ihre Unterstützung!

Unsere Sponsoren