3. Damen – Ein fast perfektes Spiel


Lasst uns noch einmal zurückblicken, da unser letztes Punktspiel nun über zwei Monate her ist. Die Pandemie hat uns leider wieder voll im Griff und die Saison wurde erneut unterbrochen.   Wir blicken auf unseren letzten Gegner TuS Bothfeld v. 1904 e.V. IV mit Freude zurück, denn es war ein fast perfektes Spiel. Aber von […]

Lasst uns noch einmal zurückblicken, da unser letztes Punktspiel nun über zwei Monate her ist. Die Pandemie hat uns leider wieder voll im Griff und die Saison wurde erneut unterbrochen.
 
Wir blicken auf unseren letzten Gegner TuS Bothfeld v. 1904 e.V. IV mit Freude zurück, denn es war ein fast perfektes Spiel. Aber von vorn – Ende November empfing uns der Tabellenzweite Bothfeld in eigener Halle. Zu Beginn der Partie waren beide Mannschaften nervös und wir benötigten etwas Zeit, um in Gang zu kommen. Wir starteten zunächst mit einer 5:1 Abwehr, die dem Gegner jedoch entgegenkam und sich einige Lücken für ihn boten, die sie gekonnt ausnutzten. Über die Stationen 2:3 und 7:7 konnten sich keiner absetzen. Nach Umstellung auf eine 6:0 Abwehr drehte sich jedoch das Blatt. Wir packten in der Abwehr nun besser zu und konnten dem Gegner nun wenig Raum für weitere Durchbrüche geben. Bis zum Halbzeitende setzen wir uns mit 8:12 ab.
 
Aus der Kabine zurück, nahmen wir den Schwung aus der ersten Halbzeit mit. Der Knoten war geplatzt und unser Zusammenspiel klappte nun immer besser. Im Angriff nutzten wir die Lücken, zogen gut durch und stießen gut in die Tiefe. Auch unsere Abwehr war solide und stand gut. Dies spürte auch der Gegner und es schien so, als würde er immer nervöser werden, je konzentrierter wir wurden. Das Spiel heizte sich immer mehr auf, was sich in einer roter Karte für den Gegner (Foul bei einem Konterlauf) widerspiegelte. Wir ließen uns jedoch nicht davon beirren und konnten unseren Vorsprung immer weiter über die Stationen 10:15, 12:20 ausbauen und im Endeffekt den Sieg mit 14:24 nach Hause bringen.
Zum Abschluss erhielten wir ein wohlverdientes Lob unseres Trainers: „Das war perfekt Mädels“.
 
Mit diesen Worten und großer Motivation lässt sich auf das nächstes Wochenende blicken, wo wir am Sonntagabend den TuS Vinnhorst II empfangen werden. Wir freuen uns über jede Unterstützung!
 
Eure 3. Damen!
 
 

Unsere Sponsoren