4. Damen SC Germania List – Hannover Handball II 27:8


Dancer for the day

Wir sind der Meinung, das war spitze!

Das Spiel war von Anfang an fest in unserer Hand. Mit Unterstützung aus unserer Zweiten und einer ehemaligen A-Jugend Spielerin, die nach einer Verletzungspause mal wieder mit dem Ball spielen wollte, konnten wir unsere Bank mit drei Auswechselspielerinnen besetzen. Dafür vielen Dank.

Unter uns tummelte sich auch eine kleine Krawallnudel, die in der 13. Minute leider das Spielfeld nach einer roten Karte verlassen musste (verletzt wurde niemand!). Nur soviel sei gesagt, sie sollte zum Aufwärmen definitiv kein Ballet mehr dancen.

Unserem Spiel tat dies aber keinen Abbruch, in welches wir gut hineinfanden und trotz dieses Malheurs voll den Lauf hatten. Wir dominierten den Gegner und so stand es bereits nach 15 Minuten 10:0. In der ersten Halbzeit haben wir ein tolles Handballspiel mit einer guten Abwehrleistung und gutem Angriffsspiel gezeigt. In den letzten Minuten zeigten sich jedoch leider einige Konzentrationsschwächen – vorn wie auch hinten – und so gelang es dem Gegner bis zum Ende der ersten Halbzeit 5 Bälle ins Tor zu bringen. Mehr war, dank unsere großartigen Torhüterin, nicht möglich.

Mit 16:5 gingen wir in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit begann ähnlich. Die Luft war irgendwie raus. Wir ließen uns jedoch nicht durch Fehlwürfe, Abspielfehler und der fehlenden Kondition aus der Ruhe bringen und bauten unseren Vorsprung weiter aus. Verletzungsbedingt musste unser Gegner zum Ende des Spiels auch einige Zeit in Unterzahl spielen, sodass wir durch die Überzahl zu vielen einfachen Toren kamen. Erfolgreiche Konterläufe und Rückraumwürfe zählten dazu.

Am Ende stand der Sieg nie in Frage und wir hatten eine Menge Spaß am Handballspielen. Für unsere Moral war das super.

Wir gewannen mit 27:8.

Wir bedanken uns bei den Zuschauern (darunter auch viele ehemalige Mitspielerinnen), die zwar kein spannendes Spiel sahen, sich aber gut unterhalten fühlten und es schön anzusehen fanden. Euer Beifall trug dazu bei. Toll, dass ihr da ward! Ihr ward spitze. Danke.

Unsere Sponsoren