Germania List III – Mellendorfer TV III


Am Sonntag empfangen wir bei schönstem Wetter den Mellendorfer TV III in unserer Heimspielfestung am Sahlkamp.

Bereits nach 40 Sekunden gab es den ersten 7M für Mellendorf. Etwas überrumpelt stand es nach nur knapp 4 gespielten Minuten bereits 1:4. Das Time-Out auf unserer Seite und die Ansprache des Trainers haben uns wachgerüttelt, so dass wir uns auf ein 3:5 heran kämpfen konnten. Wir packten in der Abwehr mehr zu und halfen aus, sodass es dem Gegner knapp 9 Minuten nicht gelang ein Tor zu werfen.

Jedoch fehlte uns im Angriff der Abschluss und es ist uns nicht gelungen weitere Tore aufzuholen.

Pech hatte Nici auch bei den 7M. Sie hatte zwar immer den richtigen Riecher was die Ecke betraf, aber es fehlten ein paar cm und das Quäntchen Glück.

Nach guter kämpferischer Leistung ging es mit einem 8:12 in die Halbzeitpause. 

Das Ziel für die zweite Halbzeit stand fest: wir wollten an die Leistung aus der ersten Halbzeit anzuknüpfen.

Dies gelang uns leider nicht. Die Konzentration hat gefehlt, wodurch viele Fehlpässe entstanden sind, welche Mellendorf gnadenlos ausgenutzt hat.

Auch in der zweiten Hälfte gab es mehrere 7M gegen uns, welche Nou aber mit einem guten Stellungsspiel verhindern und so nur ein Ball im Netz versenkt werden konnte.

Im Angriff suchten wir die Abschlüsse zu früh, es fehlte an Konsequenz im Abschluss. Zudem stand die Torhüterin von Mellendorf sehr kompakt, was dazu führte das unsere Bälle nicht mehr rein gingen.

Zusätzlich hat uns wieder die schwache Kondition Probleme gemacht und es fehlte der Mut im Angriff auch mal aus dem Rückraum zu werfen.

Am Ende haben wir das Spiel mit 13:25 verloren.

Man sieht sich aber immer zwei Mal in der Saison und das Rückspiel in Mellendorf wollen wir dann für uns entscheiden.

Unsere Sponsoren