Handball 1. Damen – Spitzenreiter


Handball 1. Damen – Spitzenreiter In ungewohnter Halle traten wir am Sonntag gegen die erste Damen der HSG Hannover West an. Unsere heimische Halle am Sahlkamp war aufgrund der Wetterverhältnisse leider nicht bespielbar. So fand das Spiel im Kronsberg statt. Obwohl wir auf einige unserer Stammspieler verzichten mussten, bekamen wir Unterstützung von unserer A-Jugend und […]

Handball 1. Damen – Spitzenreiter

In ungewohnter Halle traten wir am Sonntag gegen die erste Damen der HSG Hannover West an. Unsere heimische Halle am Sahlkamp war aufgrund der Wetterverhältnisse leider nicht bespielbar. So fand das Spiel im Kronsberg statt. Obwohl wir auf einige unserer Stammspieler verzichten mussten, bekamen wir Unterstützung von unserer A-Jugend und der 2. Damen und konnten so mit einem vollen Kader antreten (ein riesiges Dankeschön nochmal an dieser Stelle). Dass bei unser drittes Saisonspiel direkt um die Tabellenführung gehen würde, hätten wir vor der Saison nicht gedacht und noch dazu gleich ein Spitzenspiel zwischen der HSG als Tabellenerster und uns als direkter Verfolger. Das erste Tor der Partie gehörte uns. Die HSG konnte danach allerdings ausgleichen und ging danach mit 1:2 sogar in Führung. Bis zur 20. Minute gestaltete sich das Spiel zwar ausgeglichen, dennoch blieben die Gäste weiterhin vorne. Nach dem 7:7 drehten wir das Blatt und beanspruchten die Führung für uns und, Achtung Spoiler, gaben sie bis zum Schlusspfiff auch nicht mehr aus der Hand. Mit einem 12:10 gingen wir nach 30 Minuten in die Kabine.

Nach der Pause trafen wir erneut zum ersten Mal. Das gleiche Spiel wie in der ersten Hälfte: beide Mannschaften trafen zum Anschluss, beide machten Fehler, die auf der anderen Seite bestraft wurden. So schaffte es die HSG nicht die Führung wiederzugewinnen, wir aber auch nicht und deutlicher abzusetzen. Am Ende konnten wir aber einen kühlen Kopf bewahren und mit wichtigen Treffern und höchster Konzentration in der Abwehr das Spiel für uns entscheiden. 24:20 stand am Ende auf der Retro-Anzeige und mit uns ein neuer Spitzenreiter in der Tabelle. Wir finden, die Luft hier oben ist ganz gut und wollen am kommenden Samstag alles dafür geben, die Spitze zu halten – leider wieder in ungewohnter Umgebung in Bothfeld im Hintzehof. Beste Torschützin war übrigens Ricarda Plümpe, mit lässigen 12 Treffern – das ist die Hälfte Leute!!!!

Eure Erste.

Unsere Sponsoren