Handball – 3. Damen – Niederlagenserie reißt nicht ab!


Mit Spiel, Spaß und Freude bei der Sache.

Am 10.11. waren wir zu Gast in Misburg und wollten das kleine 1×1 zeigen, was wir uns seit dem letzten Spiel auf die Fahne geschrieben haben. Mit geschwächter Personaldecke aufgrund von zahlreichen Erkrankungen und Verletzungen traten wir mit 8 Spielerinnen an und waren trotzdem guter Dinge.

Gesagt getan… Mit einem guten Start in den Partie zeigten wir was unser Handballspiel ausmacht – Passgenauigkeit, Schnelligkeit, gute Abwehrleistung und Spielzüge, die in Windeseile durchgeführt wurden und zum Torerfolg führten. Das machte Spaß und Laune. Es war eine enge Partie und keine der beiden Mannschaften konnte sich wirklich absetzen. So ging es über die Stationen 4:4 und 9:9 bis zur 18. Minute. Anschließend konnten wir sogar einen 4-Tore-Vorsprung herausholen bis wir dann mit 2 Toren in Front in die Kabine gingen (13:15).

Zurück aus der Kabine – einmal, zweimal, naja vielleicht auch dreimal tief durchgeatmet und Kraft getankt – wollten wir hochmotiviert das Spiel nach Hause bringen. Doch erwischten wir einen richtig schlechten Start in die zweite Halbzeit. Mit 4 Toren in Folge für den Gegner gingen sie bereits nach 6 Minuten in Führung (17:16). Und auch im weiteren Verlauf des Spiels verließen uns doch so langsam die Kräfte und die Kondition. Darüber hinaus war das Glück auch nicht auf unserer Seite. Wie sagte der Schiri so schön: „Mit 7 Pfostentreffern kann man auch nicht gewinnen“. Am Ende verloren wir mit 20:23 – schade Banane.

Dennoch hat uns das Spiel, das durchaus Fair war, viel Freude bereitet. Es hat einfach sehr viel Spaß gemacht und dies sollten für unser nächstes Heimspiel am kommenden Samstag mitnehmen. Kommt vorbei und schaut es euch an!

Eure 3. Damen!

Unsere Sponsoren