Handball – 3. Damen – Torfestival gegen Vinnhorst


Die Bälle flogen erfolgreich in heimischer Halle am 16.02. nur so ins Netz.

Nach der schmerzlichen Niederlage gegen Hannover Handball wollten wir wieder Handball spielen und vor allem wieder Spaß dabei haben.

Die Einstellung stimmte und der Gegner wurde von Anfang an sehr ernst genommen. Spiele gegen den Tabellenletzten sind ja bekanntlich immer die schwierigsten. Daher waren auch die ersten Minuten ziemlich ausgeglichen.

Doch nach dem ersten Abtasten legten wir ab der 10. Minute richtig los und zogen über 5:3 auf 17:8 zur Halbzeit davon. Einen großen Schreckmoment gab es in der 18 Minute. Lena kam direkt von der Bank in den Angriff. Erster Ballkontakt, Sprungwurf, Tor und dabei kam sie so unglücklich auf, dass sie sich das Kreuzband gerissen hat. Bereits zuvor an diesem Tage mussten wir schon einen Verlust hinnehmen. Lena M. hatte sich beim Spiel in der Lady Liga den Finger gebrochen und saß bereits im Krankenhaus. An dieser Stelle von uns allen nochmals gute Besserung an euch beide!!!

In der zweiten Halbzeit ließen wir weiterhin kaum Möglichkeiten für den Gegner zu. Fast alle Spielerinnen konnten sich an diesen Tag in die Torschützenliste eintragen. Am Ende hieß es nach einem wahren Schützenfest 38:15 für uns.

Mit diesem Ergebnis wollen wir gestärkt in die nächste Partie gehen!

Wir freuen uns auf eure Unterstützung. Eure 3. Damen!

Unsere Sponsoren