Handball Alte Herren TSV Dollbergen II – SCG 24:31


Nachdem die Erste Herren von Germania List auswärts einen Kantersieg gegen Vinnhorst holte, mussten die Alten Herren von Germania am gleichen Nachmittag auswärts in Dollbergen antreten. Vor dem Spiel musste erst einmal ein Ersatzschiedsrichter gefunden werden, da der eigentliche Schiedsrichter leider zum Spiel nicht erschienen war. Zum Glück wurde dieses Amt von einer Spielerin vom […]

Nachdem die Erste Herren von Germania List auswärts einen Kantersieg gegen Vinnhorst holte, mussten die Alten Herren von Germania am gleichen Nachmittag auswärts in Dollbergen antreten.

Vor dem Spiel musste erst einmal ein Ersatzschiedsrichter gefunden werden, da der eigentliche Schiedsrichter leider zum Spiel nicht erschienen war. Zum Glück wurde dieses Amt von einer Spielerin vom vorherigen Damenspiel ersatzweise übernommen und das Spiel konnte pünktlich angepfiffen werden.

Zum Beginn der ersten Halbzeit war das Spiel der beiden Mannschaften ausgeglichen. Dollbergen konnte zwar beim 1:0 und 3:2 kurzzeitig in Führung gehen, aber spätestens mit dem 3:4 übernahmen die Herren aus der List die Kontrolle über das Spiel. Über ein 5:8 und 10:13 konnte man den Gegner bis zum Halbzeitstand von 13:16 mit drei Toren Vorsprung auf Abstand halten.

Auch in der 2. Halbzeit änderte sich nichts daran und die Lister Herren verwalteten ganz sicher ihr Spiel mit drei bis vier Toren Vorsprung. Am Ende ließ die Kraft des Gegners immer weiter nach, so dass am Ende ein sicherer 24:31 Sieg für die Alte Herren von Germania zu Buche stand.

Herausragender Werfer auf der Seite der Lister Herren war, wie schon beim vorherigen Spiel der Ersten Herren, Patrick Swora mit 11 Toren.

Für die Alten Herren von Germania List am Ball:

Jordan, Harten (3), Brandt D. (3), Rüth (3), Erdmann (3), Swora (11), Niedung, Hohmann (5), Sundhaupt (2), Messerschmidt (1)

Unsere Sponsoren