Handball Herren: SC Germania List – TSV Friesen Hänigsen III 28:22


Schwer erkämpfter Sieg der 1. Herren gegen Friesen Hänigsen

Auch wenn das Endergebnis von 28:22 nicht danach aussah: es war ein schwer erkämpfter Heimsieg der 1. Handballherren von Germania List gegen die Mannschaft von TSV Friesen Hänigsen 3. Und dass es an diesem Samstag nicht einfach werden würde, das hatte Trainer Matze Schulz schon vor dem Spiel geahnt. So war der Gegner ähnlich gut in die Saison gestartet wie die Germanen und hatte seine ersten beiden Punktspiele gewonnen. Man war also gewarnt vor der Gästemannschaft, die mit jungen und schnellen Spielern in der Sahlkamp-Arena antrat.

Aber auch die Lister Mannschaft hatte in der Zwischenzeit „aufgerüstet“. Die beiden jungen Spieler Jonas Wilcke (17) und Jakob Wilts (17), die noch vor ein paar Jahren in der E- bzw. D-Jugend bei Germania List spielten und von Trainer Schulz trainiert uns ausgebildet wurden, waren nach ein paar Jahren in anderen Vereinen wieder zur Germania „zurückgelotst“ worden. Seit ein paar Wochen waren sie beim Training der Handballherren aus der List dabei und gaben nun am Wochenende ihr erfolgreiches Debüt bei der Ersten Herren.

So war die Bank der Germania Herren bei diesem wichtigen Punktspiel vollbesetzt und gleich zu Beginn des Spiels zeigte sich, das man bei diesem temporeichen Spiel alle verfügbaren Spieler benötigen würde, um diesen Gegner zu bezwingen. Die Gastmannschaft von Friesen Hänigsen ging zwar schnell 0:2 in Führung, aber die Germanen aus der List konnte diese Führung schnell wieder egalisieren. Bis zum 9:9 war das Spiel ausgeglichen. Dann aber schwächte sich die Lister Mannschaft unnötigerweise selber, als sie 5 Minuten vor der Pause 2 x 2 Minuten kassierte und der Gegner die Überzahl sofort ausnutzte und mit vier Toren in Führung (9:13) ging. Aber die Lister Spieler hielten dagegen und konnten kurz vor der Halbzeitpause den Anschlusstreffer zum 13:14 erzielen.

Und auch im zweiten Abschnitt ging es in dem Spiel intensiv und temporeich so weiter. Den zahlreichen Zuschauer, die die Heimmannschaft am Sahlkamp toll unterstützten, wurde an diesem Samstagabend richtig was geboten. Die beiden gleichwertigen Mannschaften schenkten sich nichts und bis zum 19:19 in der 45 Minute deutete nichts daraufhin, dass sich eine der beiden Mannschaften überhaupt weiter absetzten würde.

Dann aber schlug das Pendel zu Gunsten der Lister Spieler um. Denn die Mannschaft aus Hänigsen schaffte es in den Folgeminuten nicht mehr, die sich bietenden Torchancen zu nutzen. Fast jeder Wurf wurde vom Marc-Daniel Blasius im Tor der Lister Mannschaft pariert. Und im Gegenzug wurden die schnellen Konter der Germanen effektiv in Tore umgesetzt. Sechs Tore in Folge führten dann zu einer beruhigenden 25:19 Führung, die die Germanen dann auch nicht mehr aus der Hand gaben. Am Ende siegte die Erste Herren mit 28:22 Toren.

Insgesamt war das eine sehr überzeugende Vorstellung der Lister Spieler, aus denen Marc-Daniel Blasius im Tor herausragte und mit seinen Paraden den Sieg der Heimmannschaft sicherstellte. Aber auch die Leistungen der anderen Spieler konnten sich sehen lassen, so dass der Trainer, die Spieler und auch die Zuschauer am Ende die Halle sehr zufrieden verließen.

Für Germania List 1. Herren am Ball:
Blasius TW), Jordan (TW), Swora (1), Wilts (2), Wilcke (2), Ehrenbruch, Bleßmann (5), Reinke (3), Rasche (6), Glückhardt (1), Fillmer, T. (6), Othmer (1), Gerlach (1), Bunte, Trainer: Matze Schulz

Rugby

A GENTLEMAN’S GAME PLAYED BY HOOLIGANS, OR A HOOLIGANS’ GAME PLAYED BY GENTLEMEN?

weiter

Kleingarten

Seit nunmehr 85 Jahren gehört zum SC Germania List eine Laubenkolonie, die mit 47 Gärten sicherlich zu den kleinsten Kleingartenanlagen im Raum Hannover zählt, die·sich als Abteilung neben den sportlichen Bereichen einen Stammplatz im Vereinsleben erworben hat. So dürfen wir uns heute an den schönen Gärten mit blühenden Blumen, Sträuchern und Bäumen erfreuen.

weiter

Handball

In 4 Damen-, 2 Herren- und 3 Jugendmannschaften sowie 1 Minimannschaft nehmen wir von der Regionsklasse bis zur Landesliga am Punktspielbetrieb teil.

weiter

Tennis

Unsere Platzanlage direkt am Kanal

weiter

Fitness

Die Fitness und Gesundheits – Sparte ist die kleinste Abteilung des SC Germania List.

weiter

SC Germania List bietet Vieles.

Wir bieten ein hervorragendes Programm mit vier Hauptsportarten und umfangreicher Unterstützung der Jugend.

Über uns
Der Verein

Der SC Germania List von 1900 e.V. aus Hannover verbindet Leistungs- und Breitensport. Egal ob Sie ihren Sport wettkampfgemäß oder eher freizeitorientiert ausüben wollen oder ob Sie einfach eine Menge nette Leute kennen lernen wollen: All das können Sie beim SC Germania List.

Unsere Geschichte
Der Vorstand

Der Vorstand des Vereins besteht aus dem 1.Vorsitzender Ernst Klaus, 2.Vorsitzende Ingo Hartmann 1.Kassiererin Sylvia Buchwald

Der Vorstand

Interesse ? – Komm zu uns.

Melden Sie sich bei uns.

GÜNSTIG STARTEN

Wir bieten viele verschiedene Preismodelle an — von der ganzen Familie, bis zu Einzelmitgliedern.
Jeder wird hier fündig

Ab 11,-€

monatlich — für Schüler

Ab 12-€

monatlich — für Ermässigte

Ab 18,-€

monatlich — für Erwachensene
(Je nach Sportart)

Mehr erfahren

https://www.germania-list.de/blocks_content/der-verein/preise/ weiter

Unsere Sponsoren