Handball Herren: SC Germania List – TV Eintracht Algermissen II 20:28


Niederlage der Ersten Herren gegen Algermissen

Was ich noch zu sagen hätte, dauert eine Zigarette und ein letztes Glas im steh´n…

Nachdem unsere Erste das sportlich nicht gnadenlos erfolgreiche Handballjahr 2018 mit zwei Niederlagen beendet hatte, wollte man mit neuem Elan und Schwung in das Jahr 2019 starten. Zu diesem Zweck hielt der Spielplan ein Aufeinandertreffen mit dem TV Eintracht Algermissen II bereit – das Hinspiel hatte unsere Erste deutlich mit 26:12 gewonnen. Trotz der mittlerweile massiven Verletzungsmisere, die unsere Mannschaft beutelt, konnte Coach Volker auf zahlreiche Stammkräfte und somit eine schlagkräftige Truppe zurückgreifen. Außerdem hatten sich zahlreiche Fans in der Sahlkamp-Arena eingefunden, um unsere Erste zu unterstützen.

Im Leben eines Sportreporters gibt es gelegentlich Momente, in denen man keinerlei Ahnung hat, was man zu einem Spiel schreiben soll. Dann grübelt man, schreibt etwas auf, löscht es wieder, fängt neu an, bleibt unzufrieden und löscht es wieder. Das macht man so lange bis man feststellt, dass man für diese Bericht ja gar kein Geld bekommt, davon also nicht leben muss und somit auch nicht abhängig davon ist. Im Gefühl dieser Einsicht und der daraus folgenden Erleichterung fällt es dann doch recht leicht den Spielverlauf wortgewaltig und eloquent zu beschreiben. Auf geht’s:

0:1 – 1:1 – 1:2 – 1:3 – 1:4 – 1:5 – 1:6 – 2:6 – 2:7 – Auszeit – 2:8 – 3:8 – 4:8 – 4:9 – 4:10 – 5:10 – 5:11 – 5:12 – 5:13 – 6:13 – 7:13 – 7:14 – Halbzeit – 7:15 – 8:15 – 8:16 – 8:17 – 9:17 – 9:18 – 9:19 – 10:19 – 10:20 – 11:20 – 12:20 – 12:21 – 13:21 – 13:22 – 14:22 – 15:22 – 15:23 – 15:24 – 16:24 – 17:24 – 17:25 – 18:25 – 18:26 – 19:26 – Auszeit – 19:27 – 20:27 – 20:28 – Spielende –
Sieger: Algermissen II

Ich habe ansonsten keine Anmerkungen dazu.

Für Germania am Ball:

Nillies, Blasius, Swora (5), Bleßmann (6), Wilcke (2), Reinke (1), Wilts, Niedung, Triest (2), Glückhardt (1), Rinne (2), Kahrau (1)

Rugby

A GENTLEMAN’S GAME PLAYED BY HOOLIGANS, OR A HOOLIGANS’ GAME PLAYED BY GENTLEMEN?

weiter

Kleingarten

Seit nunmehr 85 Jahren gehört zum SC Germania List eine Laubenkolonie, die mit 47 Gärten sicherlich zu den kleinsten Kleingartenanlagen im Raum Hannover zählt, die·sich als Abteilung neben den sportlichen Bereichen einen Stammplatz im Vereinsleben erworben hat. So dürfen wir uns heute an den schönen Gärten mit blühenden Blumen, Sträuchern und Bäumen erfreuen.

weiter

Handball

In 4 Damen-, 2 Herren- und 3 Jugendmannschaften sowie 1 Minimannschaft nehmen wir von der Regionsklasse bis zur Landesliga am Punktspielbetrieb teil.

weiter

Tennis

Unsere Platzanlage direkt am Kanal

weiter

Fitness

Die Fitness und Gesundheits – Sparte ist die kleinste Abteilung des SC Germania List.

weiter

SC Germania List bietet Vieles.

Wir bieten ein hervorragendes Programm mit vier Hauptsportarten und umfangreicher Unterstützung der Jugend.

Über uns
Der Verein

Der SC Germania List von 1900 e.V. aus Hannover verbindet Leistungs- und Breitensport. Egal ob Sie ihren Sport wettkampfgemäß oder eher freizeitorientiert ausüben wollen oder ob Sie einfach eine Menge nette Leute kennen lernen wollen: All das können Sie beim SC Germania List.

Unsere Geschichte
Der Vorstand

Der Vorstand des Vereins besteht aus dem 1.Vorsitzender Ernst Klaus, 2.Vorsitzende Ingo Hartmann 1.Kassiererin Sylvia Buchwald

Der Vorstand

Interesse ? – Komm zu uns.

Melden Sie sich bei uns.

GÜNSTIG STARTEN

Wir bieten viele verschiedene Preismodelle an — von der ganzen Familie, bis zu Einzelmitgliedern.
Jeder wird hier fündig

Ab 11,-€

monatlich — für Schüler

Ab 12-€

monatlich — für Ermässigte

Ab 18,-€

monatlich — für Erwachensene
(Je nach Sportart)

Mehr erfahren

https://www.germania-list.de/blocks_content/der-verein/preise/ weiter

Unsere Sponsoren