Rugby 1. Herren SCG-BRC 6:41


Germanen verlieren deutlich gegen starke Berliner

Zum letzten Heimspiel der Saison hatte unser SCG den Berliner Rugby Club zu Gast.
Mit der bitter deutlichen Auswärtsniederlage gegen Leipzig im Rücken, wollten unsere Jungs sich zuhause nochmal zusammen reißen und für die heimischen Fans einen letzten Erfolg aus dem Hut zaubern.
Doch BRC zeigte sich – nach einem ebenfalls dürftigen Rückrunden-Start – wesentlich stärker als erwartet und dem 2.Tabellenplatz absolut würdig.

Das Spiel startete mit einem munteren Schlagabtausch, ohne dass sich eines der Teams länger in der gegnerischen Hälfte festsetzen konnte.
Doch schon bald gelangen den Berlinern mit geschickten Kurzpässen und ihren starken Ballträgern die ersten Durchbrüche. Die blaue Verteidigung geriet zunehmend ins Schwimmen und musste schließlich den ersten Gegenversuch hinnehmen. 0:5.
In der Folge konnte man sich ein wenig aufraffen und mit taktisch klugen, sowie präzisen Kicks den Rückenwind für sich nutzen. Das Spiel fand immer mehr in der Hälfte der Hauptstädter statt und so konnten unsere Germanen die ersten Kick-Punkte einfahren. 3:5.
Wenig später konnte Daniel Koch einen von Felix Hufnagel geschickt abgeblockten Kick auflesen und bis kurz vor das Berliner Malfeld tragen. Lediglich mit einem Foulspiel konnte der darauf folgende Ansturm der Germanen gestoppt werden und so setzte Koch erneut zum Goal. 6:5.
Doch weiterhin war der BRC mit dem Ball in der Hand brandgefährlich. Kurz vor der Halbzeitpause häuften sich wieder die Durchbrüche und Berlin ging zum 6:12 in Führung.

In der zweiten Halbzeit wurde die Verteidigung dann keineswegs besser.
Mit zunehmender Müdigkeit wurden auch die Berliner Durchbrüche immer zahlreicher. Dagegen gab es kaum noch Ballbesitz auf Seiten der Germania.
Der BRC legte Versuch um Versuch, während der SCG kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus kam.
So geriet man letzten Endes mit 6:41 unter die Räder und setzt damit den Negativtrend der Rückrunde fort.

Die aktuelle Tabelle und die übrigen Rückrunden-Termine können unter folgendem Link eingesehen werden:

http://rugbyweb.de/index.php?league=BL1N

Kader gegen Berlin:

1. Michael Wilckens
2. Leon Faust
3. Jens Mönikes
4. Paavo Materna
5. Fabian Hagedorn (C)
6. Henrik Meyer
7. Felix Hufnagel
8. Carsten Hartwig
9. Maurice Riege
10. Tino Dietz
11. Robert Weiß
12. Daniel Koch
13. Johannes Lucas
14. Pascal Dahle
15. Moritz Clasen

16. Carlos Castillo
17. Hauke Kock
18. Connor Brockhausen
19. Stefan Mau
20. Merlin Schulle
21. Helge Köhn

Unsere Sponsoren