TKJ Sarstedt II – 4. Damen SC Germania List 9:23


Aufwind in der zweiten Halbzeit

Am vergangenen Sonntag hieß es früh aufstehen, um zu unseren Aufwärtsspiel gegen den TKJ Sarstedt II zu fahren. Um 11 Uhr war Anpfiff, in einer augenscheinlich doch etwas beengten Halle.

Nur sehr schleppend begannen wir die erste Halbzeit und so stand es nach 20 Minuten gerade einmal 5:5.

Wir haben uns regelrecht von unserem Gegner einlullen lassen, uns seiner Spielweise angepasst und demnach ein sehr träges Handballspiel gezeigt bei dem wir wenig gezeigt haben, was wir eigentlich können.

Darauf wies uns auch noch einmal unsere Trainerin in der Halbzeitpause ausdrücklich hin  und gab uns klare Anweisungen für das Spiel in der zweiten Hälfte.

Gesagt, getan…. zunehmend gab es Aufwind in unseren Reihen. Durch unsere Abwehrumstellung auf 5:1 geriet der Gegner immer mehr ins straucheln, dazu noch eine Wand im Tor und perfekt waren zahlreiche Konterläufe mit Torferfolg in Szene gesetzt. Wir überrannten sie regelrecht und gaben richtig Gas. Die Folge waren nur noch zwei Gegentore in der zweiten Hälfte und zum Ende ein klarer Sieg mit 23:9.

Warum nicht gleich so 😉 Für unser letztes Spiel im April sei dies gemerkt.

Eure 4. Damen.

Unsere Sponsoren