1. Damen Handball – Auswärtssieg & Tabellenführung


Mit einem souveränen 14:26-Auswärtssieg gegen den Hannoverschen SC sichern wir uns weitere zwei Punkte und vorerst die Tabellenführung.

Spielbericht vom Wochenende:

Am Sonntag hatten wir keine allzu weite Anreise, denn wir waren zu Gast beim Hannoverschen SC.
Trotz eines etwas holperigen Starts, nach dem wir bereits in der ersten Minute 0:2 hinten lagen, wurde ein Sieg beim HSC, wenn auch mit einem immer noch etwas reduziertem Kader, nie in Frage gestellt. Auch die folgenden Minuten waren über das 5:5 in der 10. und das 6:6 in der 15. Minute hart umkämpft. Ab diesem Zeitpunkt schafften es die Gegner über 10 Minuten lang nicht, ein Tor zu erzielen. Wir arbeiteten in dieser Zeit eine 6:14 (26.) Führung heraus, die wir ab dort nicht mehr abgaben. Nach dem Halbzeitstand von 7:15 konnten wir unseren Vorsprung über 9:19 (37.) weiter erhöhen. Auch zwei 2-Minutenstrafen in der 41. und 42. Minute gegen uns und somit eine kurze Zeit in doppelter Unterzahl, brachte uns nicht aus dem Konzept. Die Abwehr stand und den Positionsangriff des HSC hatten wir fest im Griff. Zum Schluss erhöhten wir auf 14:26. Die insgesamt gute Leistung, wenn auch mit einigen technischen Fehlern versehen, bescherte uns die Tabellenführung (zumindest erstmal ) und einen trainingsfreien Montag! 😉

Wir freuen uns schon und sind #heißwiefrittenfett auf das nächste Heimspiel am 17.November, bei dem es gegen den MTV Auhagen rangeht.

Unsere Sponsoren