1. Damen – TV Hannover-Badenstedt II


Same Same but different Hier könnte unser Sieg stehen. Tut er aber nicht. Wir verlieren zu Hause 24:28 gegen Badenstedt II. Stark war wieder unsere Abwehr- und Torwartleistung, bekommen wir zwar mehr als 18 Gegentore – zur Halbzeit bereits 15, lösen das ansonsten mit einer soliden 6:0 sehr anständig gegen die jungen, dynamischen Badenstedterinnen. Auch […]

Same Same but different

Hier könnte unser Sieg stehen. Tut er aber nicht. Wir verlieren zu Hause 24:28 gegen Badenstedt II.

Stark war wieder unsere Abwehr- und Torwartleistung, bekommen wir zwar mehr als 18 Gegentore – zur Halbzeit bereits 15, lösen das ansonsten mit einer soliden 6:0 sehr anständig gegen die jungen, dynamischen Badenstedterinnen.

Auch die Unterzahl in der 2. Halbzeit, zum Teil wieder nur zu viert auf dem Feld, haben wir gut überstanden. Im Angriff finden wir gegen die 3:2:1 immer wieder probate Mittel. Ein Auflösen, ein schönes Zusammenspiel mit dem Kreis (Koschi ist ne Waffe + Abwehrschwein) oder ein Abräumen auf unsere gut aufgelegten Außen wie Zochi – so kommen  wir zu unseren Abschlüssen.

All das: Nicht unser Problem.

Die Minuten 43-57, in der wir nur ein Tor werfen, allerdings schon. Wenn man so viele 100-prozentige nicht macht, kann es nichts werden. Und so war’s auch.

Am Ende belohnen wir uns und unser Publikum auch an diesem Tage nicht für den großen Einsatz.

Dabei sind insbesondere unsere Zuschauer:innen nochmal zu loben, die auch dieses Heimspiel zu 100% ablieferten. 💙

Nächste Woche gehts Samstag um 17:00 Uhr in bzw. gegen Altencelle (Hermann-Billung-Straße 1) weiter. Im Sahlkamp sehen wir uns am 16.10. um 15:00 Uhr gegen Plesse-Hardenberg wieder.

Der erste Sieg muss her.

Eure Erste

 

 

Unsere Sponsoren