2. Damen quält sich zu einem 29:26 Sieg gegen Altwarmbüchen


Am vergangenen Sonntag holten wir das Spiel gegen Altwarmbüchen nach. Der Gastgeber konnte das Hinspiel mit einem Tor gewinnen, was wir natürlich nicht auf uns sitzen lassen wollten. Da wir aktuell ein paar Punkte holen konnten waren wir motiviert und mit einem vollen Kader zu einem kleinen Heimspiel nach Altwarmbüchen gereist. Anfangs gestaltete sich die […]

Am vergangenen Sonntag holten wir das Spiel gegen Altwarmbüchen nach. Der Gastgeber konnte das Hinspiel mit einem Tor gewinnen, was wir natürlich nicht auf uns sitzen lassen wollten. Da wir aktuell ein paar Punkte holen konnten waren wir motiviert und mit einem vollen Kader zu einem kleinen Heimspiel nach Altwarmbüchen gereist.

Anfangs gestaltete sich die Partie sehr ausgeglichen. Wir waren irgendwie sehr nervös unterwegs und konnten nicht das abrufen, was wir in den letzten Spielen gezeigt hatten. Wir hatten zwar keinen Grund dazu, dennoch machten wir uns das Leben unnötig schwer und konnten uns nicht klar absetzen. Erst in der 28. Minuten schafften wir einen 6- Tore Vorsprung, den wir aber innerhalb der letzten Minuten nicht halten konnten und mit einem 13:10 in die Halbzeit gingen.

In der Kabine wurden wir noch einmal darauf eingestellt, einfache Dinge aufs Parkett zu bringen und unnötige Aktionen zu vermeiden. Leichter gesagt als getan…die zweite Halbzeit gestaltete sich ebenfalls sehr ausgeglichen und Altwarmbüchen konnte immer wieder ausgleichen. Doch ab der 40. Minuten lief es deutlich besser für uns…nicht optimal, aber besser :)! Wir zeigten nun endlich, dass wir auch „einfach“ können und erspielten uns über diverse Möglichkeiten immer wieder einen Vorsprung heraus. Am Ende erkämpften wir uns einen 29:26 Sieg!

Tore: Kati und Vivi im Tor, Kathi (7), Michi und Nora je 4, Lilli und Nina je 3, Tina und Jenny je 2 (1), Henny, Matze, Leo, Vänni je 1, Lena

Unsere Sponsoren