2. Damen – Unser Plan die Siegesserie fortzusetzen hat leider nicht funktioniert


Niederlage mit 15:25 gegen den TV Sehnde

Am Freitag in unserer eigentlichen Trainingszeit waren die Frauen vom TV Sehnde zu Gast bei uns in der Sahlkamphalle. Schon zu Beginn der ersten Halbzeit wirkten wir müde und geschafft von der Arbeitswoche. Das Timing im Angriff hat nicht wirklich gestimmt und auch in der Abwehr waren wir teilweise nicht in Topform. Wir ließen viel zu einfache Tore zu und hatten ein wenig Wurfpech. Zum Ende der ersten Halbzeit hin haben wir uns wieder gefangen und waren etwas konzentrierter als zuvor. So stand es zur Halbzeit 8:10 für die Gäste.

In der zweiten Halbzeit wollten wir nochmal neu durchstarten und das Spiel zu unseren Gunsten wenden. Denn so einfach wollten wir die Punkte nicht hergeben und der Gegner war durchaus zu schlagen. Es wechselte zwischen guten Angriffen, starker Abwehrleistung bis hin zu unkonzentrierten Aktionen. Wir ließen uns zu schnell festmachen und ließen den Ball nicht lang genug laufen, um zum sicheren Abschluss zu kommen. Wir sollten die einfachen Tore machen, doch wurde die Tordifferenz mit der Zeit immer größer.

Am Ende des Spiels konnten wir leider keine Punkte mit ins Wochenende nehmen und verloren 15:25 gegen den TV Sehnde.

Jetzt steht zumindest fest, dass wir ein Spiel nicht mehr auf einen Wochentag verlegen werden. „Es ist ein bisschen auch mein Fehler gewesen. Ich werde euch Freitagabend nicht mehr spielen lassen“ – so die Worte von Wolfgang.

Unsere Sponsoren