2. Damen vergibt 2 Punkte an SV Arminia Hannover


Unser Ziel war klar: Die nächsten zwei Punkte einholen und da anknüpfen, wo wir vor zwei Wochen in Misburg aufgehört haben.

Allerdings war unser Start ins Spiel alles andere als gut: Unsere Gäste vom SV Arminia Hannover konnten ihren Vorsprung schon frühzeitig auf 1:8 ausbauen. Leider haben wir unsere Chancen vor dem Tor nicht genutzt und erst Mitte der ersten Halbzeit unser zweites Tor erzielen können. Wir haben uns schlicht und ergreifend nicht dafür belohnt, dass wir uns oft gut freigespielt haben. So war der Abschluss letztendlich unser größtes Problem. Mit einem Zwischenstand von 9:13 gingen wir in die Halbzeitpause. Dort motivierte uns Wolfgang nochmals. Allerdings kamen wir auch in der zweiten Hälfte nicht mehr ran und mussten uns so mit einem Endergebnis von 16:19 geschlagen geben.

Nun müssen wir nach vorne schauen und kommenden Freitag bei unserem letzten Heimspiel diesen Jahres alles geben gegen die SG Börde Handball!

Also: Dienstag nochmal konzentriert trainieren und alles geben für den nächsten Sieg!

Unsere Sponsoren