2. Damen – verlieren bei Tabellennachbarn Herrenhausen


Niederlage mit 33:15 gegen Herrenhausen/Stöcken

Am Samstag ging es für die 2. Damen nach Herrenhausen, unseren direkten Tabellennachbarn. Wir wussten, dass die Gegnerinnen schnell nach vorne spielen und in der Deckung kompakt stehen. Daher war für uns klar, dass wir konzentriert und ruhig spielen mussten.

In der ersten Halbzeit war dieser Plan auch noch einigermaßen zu erkennen. Das Spiel verlief in den ersten 20 min ausgeglichen, wir haben unsere Tore geworfen und Herrenhausen nie großartig wegziehen lassen. Nach der ersten Halbzeit stand es trotzdem schon 14:9.

In der zweiten Halbzeit lief jedoch einfach vieles schief. Wir spielten unkonzentriert, hatten zu viele Fehlwürfe und die Gegnerinnen nicht mehr im Griff. Die Abwehr stand zu offen und vorne konnten wir über lange Zeiträume kein Tor erzielen. Als wir innerhalb von drei Minuten 3×2 Minuten bekommen haben, haben wir uns nochmal zusammen gerissen und Kampfgeist bewiesen. Dennoch half das nicht, da wir am Ende mit einem deutlichen 33:15 nach Hause geschickt wurden.

Der Plan für diese Woche ist klar: Kopf hoch, hart trainieren und nächsten Samstag am 30.3. um 16: 30 Uhr in eigener Halle gegen Immensen/Lehrte-Ost zeigen, dass wir es drauf haben!

Die 2.

Unsere Sponsoren