Gut gekämpft und doch verloren


Spielbericht 25.05.2022

TSV Friesen Hänigsen II : Germania List III

Mittwochabend bestritten wir um 20:30 Uhr unser vorletztes Auswärtsspiel gegen den TSV Friesen Hänigsen II.

Eine für uns eher ungewohnte Anwurfzeit. Dies merkte man uns auch an. Wir haben die ersten Minuten quasi verschlafen. Nach 12 Minuten stand es bereits 6:2. Ein kurzes Time-Out und die Ansprache unseres Trainers weckten uns auf. Wir haben in der Abwehr gut gestanden, uns gegenseitig unterstützt und gut geschoben. Im Angriff haben wir uns besser abgesprochen. Andrea und Fenja haben einen Ball nach dem anderen im Tor versenkt, sodass es zur Halbzeit 10:8 stand. Ein für uns gutes Ergebnis nach dem verschlafenen Start.

In der Halbzeitpause gab es erneut einen Weckruf unseres Trainers und wir begannen mit einer super Aufholjagd. Nach 38 Minuten gingen wir in Führung und es stand 11:13. Die Abwehr stand gut und wir haben es dem Gegner nicht leicht gemacht, allerdings haben wir es uns im Angriff selbst schwer gemacht. Zu wenig in die Nahtstellen gestoßen und immer in die gleiche Ecke geworfen, sodass die Torhüterin ohne Mühe viele Bälle abwehren konnte. In der 46. Minute, bei einem Spielstand von 14:13 dann der Schock. Rote Karte! Kurzes sortieren, aber der Kampf ging weiter. Wir wollten die 2 Punkte unbedingt mit nach Hause nehmen. Leider haben wir am Ende im Angriff zu wenig Kreuzbewegungen gemacht und zu wenig durchgeschoben. Wir hatten ein paar Fehlpässe, welche der gegnerische Angriff ausgenutzt hat, sodass wir am Ende mit einem 20:16 in die Kabine gingen.

Stolz auf uns, dass wir trotz personell geringer Besetzung, so gut mithalten konnten, ging es in die Kabine.Wir sind über 60 Minuten konstant gut mit zurück gelaufen, haben weder Teamgeist noch (Sieges)-Willen verloren und bis zum Ende Spaß gehabt. Ein bisschen Wehmut ist aber auch dabei, denn es war definitiv ein schlagbarer Gegner. Bereits Sonntag treffen wir im Rückspiel erneut auf den TSC Friesen Hänigsen II, wo wir die Punkte dann in unsere Heimspielfestung holen wollen.

Eure 3. Damen

Unsere Sponsoren