Lady Liga – Raketenstart


Da war es wieder soweit…nach der Saison ist vor der Saison…

Der erste Gegner der in heimischer Halle empfangen werden durfte, waren die Damen aus Garbsen. Wer erinnert sich nicht an das glorreiche Rückspiel in Garbsen auf einem Sonntagmorgen, Anpfiff 9 Uhr und dem Siegtreffer in der letzten Sekunde…man man man…! Nunja, lassen wir das mal.

Mit einem dezimierten Kader, die Definition dafür…7 Feldspielerinnen. Aber was wäre nicht die Germania Wundertüte ohne ihre insgeheime Stärke…Individualität und immer ein Mittel den Gegner aus der Nahwurfzone fernzuhalten.

Der Start gestaltete sich etwas ausgeglichen…doch dann wurde mitte der ersten Halbzeit die Rakete gezündet und ein Tor nach dem anderen geworfen. Ich gehe davon aus, das dies unter anderem auch durch gute Abwehraktionen und einem b(e)reiten Torwart zu tun hat. Dem Spielverlauf zu entnehmen waren die zwei Punkte gesichert und es wurde noch am Ergebnis gefeilt.

Großartige Leistung meine Damen (34:19)

Germanias Wundertüte: Jennifer (13), Anne (10), Natascha (8), Julia, Andrea und Kathrin (jeweils 1) und Stephanie mit ph ;D

Unsere Sponsoren