Lady Liga- Spitzenspiel in Großenheidorn


Da war er nun…der Tag der Revanche. Sonntag zur Prime- Time in Großenheidorn sollte es zum erneuten Schlagabtausch zwischen den Anwärtern auf die Tabellenspitze geben

Da wir das Hinspiel mit sechs Toren verloren hatten, war die Motivation diesmal riesig! Angereist waren wir mit alten Bekannten aus der Wundertüte, aber auch neue Mitglieder wurden in der Wundertüte begrüsst. Großenheidorn hatte an diesem Sonntag auch einiges vor, hatte sie doch alles mobilisiert was zur Verfügung stand. Bei uns war es eher überschaubar…das sollte aber nix heißen.

Nun zum Spiel :)…in ungewohnter Konstellation starteten wir in die Partie. In den ersten Minuten zeigte sich, dass es kein einfaches Spiel werden wird. Beide Mannschaften konnten sich nicht absetzen. Erst zum Ende der ersten Halbzeit konnte Heidorn eine kleine zwei Tore Führung herausspielen. Doch wir sammelten die letzen Kräfte und konnten die Halbzeit mit einem 10:10 beenden.

Die Halbzeitansprache…eine kompakte Abwehr und der Rest läuft so weiter…oder :)?! Wie dem auch sei…in den ersten Minuten der zweiten Halbzeit zeigte die Wundertüte, welch Qualität in ihr steckt. Auf einmal stand es 13:19 für uns…Wahnsinn!  Die Abwehr stand wie eine Mauer und Tina hat in sich den „Wolf“ geweckt :D! Wie in einem Rausch erzielten wir ein Tor nach dem anderen, sodass Großenheidorn erst einmal eine Auszeit brauchte um sich zu sortieren. Gesagt getan…die Abwehr stellte sich auf unser Angriffsspiel ein und wurde vorne auch wieder effektiver. Wir ließen uns nicht aus der Ruhe bringen, ließen Heidorn auf ein 20:20 rankommen um dann… ich zitiere „den Todesstoss zu geben“ (Sorry an die Großenheidorner Lady´s). Es waren nur noch fünf Minuten zu spielen und wir wollten das Ding unbedingt gewinnen. Steckten die ein oder andere Verletzung ein, sodass es am Ende 21:24 für uns stand! Es war ein großartiges Feuerwerk!

Für die Wundertüte spielten: Tina im Tor, Kathrin (6), Leonie (5), Henrike und Claudia (je 4), Nina, Jenny und Christina (je 2) und Cornelia

 

Rugby

A GENTLEMAN’S GAME PLAYED BY HOOLIGANS, OR A HOOLIGANS’ GAME PLAYED BY GENTLEMEN?

weiter

Kleingarten

Seit nunmehr 85 Jahren gehört zum SC Germania List eine Laubenkolonie, die mit 47 Gärten sicherlich zu den kleinsten Kleingartenanlagen im Raum Hannover zählt, die·sich als Abteilung neben den sportlichen Bereichen einen Stammplatz im Vereinsleben erworben hat. So dürfen wir uns heute an den schönen Gärten mit blühenden Blumen, Sträuchern und Bäumen erfreuen.

weiter

Handball

In 5 Damen-, 2 Herren- und 4 Jugendmannschaften sowie 1 Minimannschaft nehmen wir von der Regionsklasse bis zur Landesliga am Punktspielbetrieb teil.

weiter

Tennis

Unsere Platzanlage direkt am Kanal

weiter

Fitness

Die Fitness und Gesundheits – Sparte ist die kleinste Abteilung des SC Germania List.

weiter

SC Germania List bietet Vieles.

Wir bieten ein hervorragendes Programm mit vier Hauptsportarten und umfangreicher Unterstützung der Jugend.

Über uns
Der Verein

Der SC Germania List von 1900 e.V. aus Hannover verbindet Leistungs- und Breitensport. Egal ob Sie ihren Sport wettkampfgemäß oder eher freizeitorientiert ausüben wollen oder ob Sie einfach eine Menge nette Leute kennen lernen wollen: All das können Sie beim SC Germania List.

Unsere Geschichte
Der Vorstand

Der Vorstand des Vereins besteht aus dem 1.Vorsitzender Ernst Klaus, 2.Vorsitzende Ingo Hartmann 1.Kassiererin Sylvia Buchwald

Der Vorstand

Interesse ? – Komm zu uns.

Melden Sie sich bei uns.

GÜNSTIG STARTEN

Wir bieten viele verschiedene Preismodelle an — von der ganzen Familie, bis zu Einzelmitgliedern.
Jeder wird hier fündig

Ab 11,-€

monatlich — für Schüler

Ab 12-€

monatlich — für Ermässigte

Ab 18,-€

monatlich — für Erwachensene
(Je nach Sportart)

Mehr erfahren

https://www.germania-list.de/blocks_content/der-verein/preise/ weiter

Unsere Sponsoren