Rugby 1. Herren HRC-SCG 27:13


Bittere Auswärts-Pleite bei starken Hamburgern

Nach dem märchenhaften Auftakt-Sieg gegen den Berliner RC, ging es für unsere Germanen am 2.Spieltag in den Norden zum Hamburger RC.
Hier erwartete den SCG ein Sturm-lastiger und unangenehm griffiger Gegner.
In der ersten Halbzeit passierte dementsprechend nicht viel Erwähnenswertes. Während die Germania unter dem guten Druck der Hamburger Verteidigung lediglich zu 6 Kick-Punkten kam, konnte der RC durch Versuch und Straf-Kick 10 Punkte erzielen.
Mit der letzten Aktion konnten die Germanen dann erstmals ihre Spielkunst zeigen. Nico Windemuth brach durch die Verteidigung und im folgenden Durcheinander der Verteidigung brachten mehrere Scheren und Offloads schließlich Maurice Riege bis kurz vor das Malfeld. Doch ein bitterer Handling-Fehler der Hintermannschaft beendete den vielversprechenden Angriff und es ging mit 6:10 zum Pausentee.

Die zweite Halbzeit startete wenig spektakulär wie schon die erste.
Bald konnte Hamburg weitere 3 Kick-Punkte erzielen. Doch jetzt kamen die Nationalspieler Henrik Meyer, sowie Daniel und Niklas Koch von der Bank und brachten frischen Wind.
Der germanische Angriff gewann an Vortrieb und wenig später glich Moritz Clasen nach schönem Über-Kick von Daniel Koch zum 13:13 aus.
Was nun folgte, beschrieb Coach Stephens später als den Knackpunkt des Spiels. Die Hamburger konnten ihren Wieder-Ankick gänzlich ohne Gegenwehr in der gegnerischen Hälfte fangen. Die schockierende Passivität endete ein paar Phasen später mit einem Hamburger Versuch.
Nun musste man komplett auf Angriff schalten und verlor wie in der Vergangenheit zunehmend an Struktur. Dass weder Gedränge noch Gasse eine sichere Plattform boten, erschwerte das Ganze. Letzten Endes fing die Hamburger Ecke mit gutem Auge einen vielversprechenden Pass heraus und lief bis ins germanische Malfeld. 13:27.
Die Germanen versuchten nochmal alles, kamen jedoch zu keinerlei Punkten mehr.

Nun gilt es, sich wieder aufzuraffen und alle Kräfte für das Derby am schnellen Graben bei Hannover 78 zu sammeln (28.September).

Die aktuelle Tabelle und Termine können unter folgendem Link eingesehen werden:

http://rugbyweb.de/index.php?league=BL1N

Kader gegen Berlin:

1. Ben Kraus
2. Michael Wilckens (C)
3. Robin Brömer
4. Fabian Hagedorn
5. Paavo Materna
6. Ben Caister
7. Felix Hufnagel
8. Nico Windemuth
9. Jannick Kumm
10. Moritz Clasen
11. Richard Klinner
12. Julian Nachtsheim
13. Ruben Pollakowski
14. Maurice Riege
15. Lando Rossol

16. Ariel Abarca
17. Alex Prieß
18. Carsten Hartwig
19. Henrik Meyer
20. Niklas Koch
21. Daniel Koch
22. Johannes Lucas

Rugby

A GENTLEMAN’S GAME PLAYED BY HOOLIGANS, OR A HOOLIGANS’ GAME PLAYED BY GENTLEMEN?

weiter

Kleingarten

Seit nunmehr 85 Jahren gehört zum SC Germania List eine Laubenkolonie, die mit 47 Gärten sicherlich zu den kleinsten Kleingartenanlagen im Raum Hannover zählt, die·sich als Abteilung neben den sportlichen Bereichen einen Stammplatz im Vereinsleben erworben hat. So dürfen wir uns heute an den schönen Gärten mit blühenden Blumen, Sträuchern und Bäumen erfreuen.

weiter

Handball

In 5 Damen-, 2 Herren- und 4 Jugendmannschaften sowie 1 Minimannschaft nehmen wir von der Regionsklasse bis zur Landesliga am Punktspielbetrieb teil.

weiter

Tennis

Unsere Platzanlage direkt am Kanal

weiter

Fitness

Die Fitness und Gesundheits – Sparte ist die kleinste Abteilung des SC Germania List.

weiter

SC Germania List bietet Vieles.

Wir bieten ein hervorragendes Programm mit vier Hauptsportarten und umfangreicher Unterstützung der Jugend.

Über uns
Der Verein

Der SC Germania List von 1900 e.V. aus Hannover verbindet Leistungs- und Breitensport. Egal ob Sie ihren Sport wettkampfgemäß oder eher freizeitorientiert ausüben wollen oder ob Sie einfach eine Menge nette Leute kennen lernen wollen: All das können Sie beim SC Germania List.

Unsere Geschichte
Der Vorstand

Der Vorstand des Vereins besteht aus dem 1.Vorsitzender Ernst Klaus, 2.Vorsitzende Ingo Hartmann 1.Kassiererin Sylvia Buchwald

Der Vorstand

Interesse ? – Komm zu uns.

Melden Sie sich bei uns.

GÜNSTIG STARTEN

Wir bieten viele verschiedene Preismodelle an — von der ganzen Familie, bis zu Einzelmitgliedern.
Jeder wird hier fündig

Ab 11,-€

monatlich — für Schüler

Ab 12-€

monatlich — für Ermässigte

Ab 18,-€

monatlich — für Erwachensene
(Je nach Sportart)

Mehr erfahren

https://www.germania-list.de/blocks_content/der-verein/preise/ weiter

Unsere Sponsoren