Rugby 1. Herren SCL-SCG 57:3


Ersatzgeschwächte Germanen geraten in Leipzig unter die Räder.

Am 11. Spieltag der Saison wurde unsere 1. Herren vom Rugby Club Leipzig empfangen.
Trotz einer starken Startaufstellung, reiste der SCG mit lediglich 17 Spielern an. Zahlreiche Verletzungen zu Beginn der Rückrunde hatten die Mannschaft – wie schon im Vorjahr – stark ausgedünnt.

Nach gegnerischem Ankick schafften unsere Germanen es über die ersten 15 Minuten des Spiels nicht, sich effektiv aus der eigenen Hälfte zu befreien.
Einer der Befreiungsversuche führte dann zu einem gefährlichen Konter, der im Malfeld unserer Blauen endete. 0:5.
Wenige Minuten später konterte der Leipziger Schlussspieler erneut gefährlich und leitete den zweiten Versuch des RC ein. 0:12.
Dazu verblieben die Germanen mit nur noch einem Bankspieler, weil sich Eckdreiviertel Martin Gerlach einen Muskelfaserriss zuzog.
10 Minuten später der nächste Rückschlag. Spielmacher Daniel Koch musste verletzt runter, was die Spielorganisation der Germanen weiter erschwerte.
Entgegen der widrigen Umstände, fand der SCG nun endlich ins Spiel und konnte sich tief in der gegnerischen Hälfte festsetzen. Auch wenn unsere Jungs mehrmals nur Zentimeter vom Versuch entfernt waren, sollte es doch nicht ganz reichen. So musste man sich mit den drei Punkten vom Tee durch Tino Dietz begnügen und mit 3:12 in die Pause.

Die zweite Halbzeit startete dann denkbar unglücklich. Die Leipziger kamen wacher aus der Pause und konnten direkt ihre erste Angriffssequenz mit einem Versuch krönen. Die germanische Verteidigung machte dabei einen besonders schlechten Eindruck. Mit Ruben Pollakowski musste dann der nächste Hintermannschafts-Spieler verletzt vom Feld, weshalb der SCG nun fast eine ganze Halbzeit in Unterzahl vor sich hatte.
In der Folge kam der zu erwartende Einbruch unserer Jungs. Die südafrikanischen Gast-Spieler des RC drehten nun mächtig auf und konnten ihre beachtlichen spielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die Germanen steckten den Kopf jedoch nicht in den Sand und griffen weiter munter an, wann immer sie die Chance dazu bekamen.
In Unterzahl und unter schwindenden Kräften reichte es jedoch nicht mehr für weitere Punkte auf der Anzeigetafel.
Am Ende ging das Spiel deutlich mit 3:57 verloren, was die höchste Niederlage der aktuellen Spielzeit bedeutete.

Am 27.04. steht nun das letzte Heimspiel der Saison gegen den BRC an und es gilt, unsere Mannschaft mit aller Macht zurück in die Erfolgsspur zu bringen.
Kommt vorbei und feuert unsere Germanen an!

Die aktuelle Tabelle und die übrigen Rückrunden-Termine können unter folgendem Link eingesehen werden:

http://rugbyweb.de/index.php?league=BL1N

Kader gegen Leipzig:

1. Michael Wilckens
2. Leon Faust
3. Jens Mönikes
4. Conor Brockhausen
5. Fabian Hagedorn (C)
6. Henrik Meyer
7. Felix Hufnagel
8. Paavo Materna
9. Maurice Riege
10. Tino Dietz
11. Pascal Dahle
12. Daniel Koch
13. Ruben Pollakowski
14. Martin Gerlach
15. Moritz Clasen

16. Carsten Hartwig
17. Hauke Kock

Rugby

A GENTLEMAN’S GAME PLAYED BY HOOLIGANS, OR A HOOLIGANS’ GAME PLAYED BY GENTLEMEN?

weiter

Kleingarten

Seit nunmehr 85 Jahren gehört zum SC Germania List eine Laubenkolonie, die mit 47 Gärten sicherlich zu den kleinsten Kleingartenanlagen im Raum Hannover zählt, die·sich als Abteilung neben den sportlichen Bereichen einen Stammplatz im Vereinsleben erworben hat. So dürfen wir uns heute an den schönen Gärten mit blühenden Blumen, Sträuchern und Bäumen erfreuen.

weiter

Handball

In 4 Damen-, 2 Herren- und 3 Jugendmannschaften sowie 1 Minimannschaft nehmen wir von der Regionsklasse bis zur Landesliga am Punktspielbetrieb teil.

weiter

Tennis

Unsere Platzanlage direkt am Kanal

weiter

Fitness

Die Fitness und Gesundheits – Sparte ist die kleinste Abteilung des SC Germania List.

weiter

SC Germania List bietet Vieles.

Wir bieten ein hervorragendes Programm mit vier Hauptsportarten und umfangreicher Unterstützung der Jugend.

Über uns
Der Verein

Der SC Germania List von 1900 e.V. aus Hannover verbindet Leistungs- und Breitensport. Egal ob Sie ihren Sport wettkampfgemäß oder eher freizeitorientiert ausüben wollen oder ob Sie einfach eine Menge nette Leute kennen lernen wollen: All das können Sie beim SC Germania List.

Unsere Geschichte
Der Vorstand

Der Vorstand des Vereins besteht aus dem 1.Vorsitzender Ernst Klaus, 2.Vorsitzende Ingo Hartmann 1.Kassiererin Sylvia Buchwald

Der Vorstand

Interesse ? – Komm zu uns.

Melden Sie sich bei uns.

GÜNSTIG STARTEN

Wir bieten viele verschiedene Preismodelle an — von der ganzen Familie, bis zu Einzelmitgliedern.
Jeder wird hier fündig

Ab 11,-€

monatlich — für Schüler

Ab 12-€

monatlich — für Ermässigte

Ab 18,-€

monatlich — für Erwachensene
(Je nach Sportart)

Mehr erfahren

https://www.germania-list.de/blocks_content/der-verein/preise/ weiter

Unsere Sponsoren