SC Germania List 2 – SG Börde Handball


Das letzte Spiel des Jahres… und es gab nur ein Ziel: SIEG!

Dementsprechend motiviert starteten wir in das Spiel. Die ersten zehn Minuten, die sonst eher weniger erfolgreich für uns laufen, liefen dieses Mal gut. Mit viel Tempo und gutem Willen nutzen wir unsere Chancen und machten unsere Tore. Die gegnerische Abwehr wurde durch das viele kreuzen auseinander gezogen und somit hatten wir unsere Torchancen. Die Abwehr stand, bis auf ein paar Würfe aus dem Rückraum.

Jedoch lief das Spiel sehr ausgeglichen ab. Mal führte der Gegner mit ein, zwei Toren, mal führten wir. Richtig absetzen konnte sich niemand. Ab der 25. Spielminute war der Wurm bei uns drin. Es wurde zu wenig gekreuzt und man hat sich auf die Spielweise des Gegners eingelassen. Es wurde nicht mehr mit Tempo gespielt. Somit gingen wir mit einem fünf Tore Rückstand in die Pause (13:18).

Trotz des hohen Rückstands wussten wir: DA GEHT NOCH WAS!!!

Wir motivierten uns gegenseitig in der Halbzeit und nahmen uns vor, schneller zu spielen und aggressiver auf die Deckung zu gehen.

Wieder auf dem Spielfeld brauchten wir wieder unsere fünf Minuten, um uns auf das Spiel einzulassen. Zu diesem Zeitpunkt stand es allerdings schon 14:21. Einen 7-Tore Rückstand wieder aufholen? Kein Problem für uns! Der Knoten platzte und wir fanden immer mehr Selbstbewusstsein. Wir konzentrierten uns auf die Aufholjagd. Die Abwehr stand. Es wurde angepackt und gekämpft bis zum Schluss. Sieben Minuten vor Schluss waren wir bis auf zwei Tore dran. Die Spannung war kaum aufzuhalten – auf der Bank, dem Spielfeld und der Tribüne! Alle feuerten sich gegenseitig an. Ab der 55. Minute war es ein Kopf an Kopf Rennen. Durch unsere schnellen Außen und die präzisen, langen Pässe unserer Torhüterin konnten wir ausgleichen und durch das letzte Tor in der letzten Minute in Führung gehen! Diese Führung haben wir nicht mehr abgegeben. DAS WAR KLASSE!

Somit gingen die letzten zwei Punkte des Jahres an uns. Wir bedanken uns bei unseren Zuschauern, dem Fanclub, unseren Aushilfen und allen die uns sonst noch unterstützen. Möge die Macht im neuen Jahr mit uns sein…

 

In diesem Sinne: Fröhliche Weihnachten und ein tolles neues Jahr!

Rugby

A GENTLEMAN’S GAME PLAYED BY HOOLIGANS, OR A HOOLIGANS’ GAME PLAYED BY GENTLEMEN?

weiter

Kleingarten

Seit nunmehr 85 Jahren gehört zum SC Germania List eine Laubenkolonie, die mit 47 Gärten sicherlich zu den kleinsten Kleingartenanlagen im Raum Hannover zählt, die·sich als Abteilung neben den sportlichen Bereichen einen Stammplatz im Vereinsleben erworben hat. So dürfen wir uns heute an den schönen Gärten mit blühenden Blumen, Sträuchern und Bäumen erfreuen.

weiter

Handball

In 4 Damen-, 2 Herren- und 3 Jugendmannschaften sowie 1 Minimannschaft nehmen wir von der Regionsklasse bis zur Landesliga am Punktspielbetrieb teil.

weiter

Tennis

Unsere Platzanlage direkt am Kanal

weiter

Fitness

Die Fitness und Gesundheits – Sparte ist die kleinste Abteilung des SC Germania List.

weiter

SC Germania List bietet Vieles.

Wir bieten ein hervorragendes Programm mit vier Hauptsportarten und umfangreicher Unterstützung der Jugend.

Über uns
Der Verein

Der SC Germania List von 1900 e.V. aus Hannover verbindet Leistungs- und Breitensport. Egal ob Sie ihren Sport wettkampfgemäß oder eher freizeitorientiert ausüben wollen oder ob Sie einfach eine Menge nette Leute kennen lernen wollen: All das können Sie beim SC Germania List.

Unsere Geschichte
Der Vorstand

Der Vorstand des Vereins besteht aus dem 1.Vorsitzender Ernst Klaus, 2.Vorsitzende Ingo Hartmann 1.Kassiererin Sylvia Buchwald

Der Vorstand

Interesse ? – Komm zu uns.

Melden Sie sich bei uns.

GÜNSTIG STARTEN

Wir bieten viele verschiedene Preismodelle an — von der ganzen Familie, bis zu Einzelmitgliedern.
Jeder wird hier fündig

Ab 11,-€

monatlich — für Schüler

Ab 12-€

monatlich — für Ermässigte

Ab 18,-€

monatlich — für Erwachensene
(Je nach Sportart)

Mehr erfahren

https://www.germania-list.de/blocks_content/der-verein/preise/ weiter

Unsere Sponsoren